Potsdam (dpa) - Zwei Monate nach dem Sturz von Andreas Kalbitz hat die Brandenburger AfD-Landtagsfraktion Hans-Christoph Berndt zum neuen Fraktionsvorsitzenden gewählt. An der Ausrichtung der Fraktion dürfte das nur wenig ändern, denn:  Landesverfassungsschutzchef Jörg Müller sieht in dem 64- ...

Kommentare

(5) Joshi86 · 27. Oktober um 20:30
Der heißt jetzt aber wirklich Bernd(t).
(4) amitiger24 · 27. Oktober um 17:08
@1 in jedem Fall zu lange
(3) Wasweissdennich · 27. Oktober um 16:57
staatlich geprüfter Rechtsextremist, für irgendwas muss die Ausbildung ja gut sein
(2) satta · 27. Oktober um 13:55
Also kann man festhalten, dass die AfD-Landtagsfraktion in Brandenburg damit auch den letzten Zweifler an ihrer extremistischen Ausrichtung eines Besseren belehrt hat.
(1) ausiman1 · 27. Oktober um 12:51
Und wie lange gibt es diese AFder noch ?
 
Diese Woche
01.12.2020(Heute)
30.11.2020(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News