Imperial Hero II

Imperial Hero II ist ein kostenloses Rollenspiel für gängige Webbrowser. Das Game stammt vom einem bulgarischen Entwicklerstudio, das bereits für den mit guten Bewertungen versehenen Vorgänger verantwortlich war. Ob der ebenfalls in einer Fantasywelt angesiedelte Nachfolger an solche Wertungen anknüpfen kann, offenbart unsere Review.

Wichtigste Features im Kurzüberblick:

  • Stimmungsvolles Setting
  • Entwicklung eines einzigartigen Helden
  • Strategisches Anheuern von Söldnern
  • Ausrüstung zur Verbesserung von Fähigkeiten
  • Klassen wie Krieger oder Jäger
  • Storyfokussierte Inhalte
  • Mehrspielermodi
  • Im Browser spielbar
  • Kostenloses Game

Abenteuer für Helden

Das in Sofia beheimatete Studio Imperia Online JSC entwickelte nach dem Rollenspielklassiker Imperia Online weitere Titel. Zu diesen Browsergames gehören die Spiele der Imperium Hero Reihe. Der zweite Teil, der wie der Vorgänger zum Genre der MMORPG gehört, entführt Gamer in eine malerische Fantasy-Welt, die dringend einen Helden benötigt. Nutzer erschaffen, nach der einfachen Registrierung, daher einen einzigartigen Charakter, den eine Gruppe von Begleitern unterstützen kann.

Das für Rollenspiele typische Aufleveln des Helden ist ein Kernelement des Browsergames. Durch die Vergabe von Fertigkeitspunkten, die der Spieler durch das Absolvieren von Kämpfen und durch das Erfüllen von Aufgaben gewinnt, steigert sich nicht nur die Kampfkraft des Helden. Schließlich schalten sich durch das Hochleveln neue Features und Gameplay-Mechaniken frei, durch die sich die Handlungsmöglichkeiten der Spielfigur enorm erweitern.

Das Rollenspiel bietet Fans des Genres eine Vielzahl an Aufgaben, die der Spieler in Form von handlungsreichen Abenteuern erlebt. Im Fokus stehen die gefährlichen Begegnungen mit verschiedenen Gegnern, die der Spieler auf seinen abenteuerlichen Reisen bekämpft. Dass bei Imperium Hero II das Kämpfen im Vordergrund steht, zeigt sich auch an einem PvP-Modus. Spieler des Onlinegames bekriegen sich dort in epischen Gildenkämpfen.

Entwicklung der Spielfigur

Wenn die Registrierung abgeschlossen ist, lässt sich Imperial Hero II zum ersten Mal im Browser starten. Das Spiel beginnt für jeden Gamer mit der Erstellung des Helden, wobei eine Vielzahl von Avataren zur Auswahl stehen. Nach der Namenseingabe beginnt das Game auf einer malerischen Weltkarte.

Anfänger müssen zunächst ihren Helden entwickeln. Es empfiehlt sich der Kampf gegen Tiere oder die Abwehr von Räubern, die das erste Dorf und seine Umgebung bedrohen. In der Taverne gibt es zahlreiche Aufträge. Die Besitzer der Läden suchen ebenfalls nach Helden, wobei das Spiel bei Abschluss von Aufgaben immer mit Fortschrittspunkten (XP) belohnt.

Durch diese Punkte steigern Spieler das Heldenlevel ihrer Spielfigur. Die Steigerung schaltet Features frei, durch die sich Umfang von Imperial Hero II vergrößert. Das Aufleveln von Kernattributen erfolgt durch die Vergabe von Skillpunkten, die mit dem Erreichen von Heldenleveln zur Verfügung stehen. Durch die individuelle Vergabe der Skillpunkte lassen sich die Fähigkeiten des Helden in Kategorien wie Intelligenz, Stärke oder Vitalität steigern.

Wer ein Heldenlevel erreicht ist, erhält jedes Mal fünf Skillpunkte, die sich auf die vielen Attribute vergeben lassen. Wenn Spieler nach vielen Abenteuern und Kämpfen ihre Figur bis zum Heldenlevel 15 steigern, schaltet Imperial Hero II zusätzliche klassenabhängige Attribute frei. Fortan lassen sich weitere Fähigkeiten aufleveln. Ab Level 15 stehen Features wie der Mehrspielerkampf in einer Gilde zur Verfügung.

Ausrüstung und Begleitung

Zum Sieg benötigt es nicht nur einen Helden, sondern auch die passende Ausrüstung. Im Game gibt es eine große Anzahl von Waffen, Rüstungen und Gegenständen. Der richtige Bogen oder das passende Schwerter sorgen dafür, dass sich die Attribute des Helden steigern. Solche Ausrüstung, die sich verbessern lässt, gibt es nach Kämpfen als Belohnung oder beim Waffenschmied zum Kauf.

Wer nach Unterstützung sucht, kann Computer-Söldner anhören, die sich der Gruppe des Spielers anschließen. Das fordernde Management des Helden und des eigenen Teams gehört zur wichtigsten Aufgabe, die nachfolgende Kämpfe enorm erleichtert. Wer die richtigen Strategien nutzt, findet die passenden Begleiter für die anstehenden Missionen. Das strategische Element trägt zur Spielbarkeit von Imperial Hero II bei.

Kämpfe und Schlachten

Die Kämpfe, ob gegen den Computer oder gegen einen Onlinegegner, verlaufen in Imperium Hero II weitgehend automatisiert. Nach der Management-Phase erfolgt die Anordnung der Spielfiguren. Danach kommt es zum Kampf. Dessen Ausgang beeinflussen Gamer unter anderem durch die Ausgabe von Heiltränken.

Die meisten Missionen verlaufen in Form von kleineren Kämpfen deren Schwierigkeitsgrad durch die Farbgebung erkennbar ist. So steht Grün für einfachere Auseinandersetzungen, während rot einen hohen Schwierigkeitsgrad darstellt. Je höher die Schwierigkeit, desto größer die Belohnungen, die es nach einem Sieg gibt. Gegenstände und Waffen gibt es auch nach Gewinnen in einem der Multiplayer-Modi.

Premium-Inhalte gegen Aufpreise

Imperium Hero II ist kostenlos. Das Rollenspiel besitzt aber eine optionale Premium-Währung in Form von virtuellen Diamanten. Diese Kristalle können Nutzer auch mit echtem Geld kaufen. Durch die Ausgabe ergeben sich Abkürzungen bei Reisezeiten oder den Erholungsphasen, sodass Spieler schneller in neue Kämpfe gelangen. Außerdem verkauft der zum Spiel gehörende Shop attraktive Premium-Gegenstände, die sich nur mit den Diamanten erwerben lassen.

Allerdings zwingt das auch grafisch stimmungsvolle Rollenspiel keinen Nutzer, diese Diamanten zu kaufen. Die spannende Story lässt sich komplett ohne Ausgaben genießen. Dabei punktet Imperium Hero II durch fordernde Kämpfe und motivierende Aufgaben. Die klassische Mechanik des Auflevelns sorgt für die hohe Wiederspielbarkeit des Browsergames. Hinzu kommen diverse Mehrspielermodi, in denen es besonders aufregende Schlachten gegen oder mit echten Mitspielern zu bestehen gilt.

Tipp für Fans von Rollenspielen

Freigegeben ab  Jahren

Mit Sicherheit ist Imperium Hero II eine gelungene Fortsetzung des Vorgängers, dessen Spielprinzip durch die bulgarischen Entwickler behutsam aktualisiert wurde. Weil sich das MMORPG in Sekunden über den Browser starten lässt, ist keine Installation erforderlich. Fans des Fantasy-Genres sollten unseren Rollenspiel-Tipp daher einfach ausprobieren.

 
 
Imperial Hero II Screenshot
Imperial Hero II ScreenshotImperial Hero II ScreenshotImperial Hero II ScreenshotImperial Hero II Screenshot
Suchbegriff