Weblogeinträge Melden

27o8

abgemeldet
2 Mai 2006
9.028
933
Hi,
ist es erlaubt den Weblog für Werbung zu missbrauchen? Ich denke mal das ist nich Sinn und Zweck der Sache ;) gibt es da nicht sowas wie einen Meldebutton wenn der Eintrag Spam oder so beinhaltet? ;) *Nix Find*

Würde sowas mal vorschlagen ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Bulette

وسيط الم
20 April 2006
7.064
660
Hmm wie es scheint nutzt der sein Weblog nur als Werbeplattform :-?

Sollte wirklich unterbunden werden ....

Ich könnte die jetzt löschen, jedoch will ich erst mal hören, was die Chefs dazu meinen. Vielleicht sagen sie ja OK, lass den doch seine Werbung dort machen.
 

Bulette

وسيط الم
20 April 2006
7.064
660
Wir Diskutieren das gerade mal Intern aus wie wir in Zukunft da vorgehen werden und ob es in Zukunft einen Meldelink geben wird. Ich halt Dich dann hier auf dem laufenden :yes:
 

atwo

notorisch abwesend
ID: 195558
L
20 April 2006
2.275
138
Es kann doch jeder selber entscheiden, was er in sei Weblog schreibt. Niemand ist gezwungen, die Dinger zu lesen, wenn sie voller Werbung sind.
 

27o8

abgemeldet
2 Mai 2006
9.028
933
Es kann doch jeder selber entscheiden, was er in sei Weblog schreibt. Niemand ist gezwungen, die Dinger zu lesen, wenn sie voller Werbung sind.

Das ist aber doch nicht der Sinn eines Weblogs, dann könnte man das ja grad in Anzeigenmarkt umbenennen :roll: wenn ich einen Blog lese, dann gehe ich die Einträge alle mal durch und schaue was die Leute so schreiben, wenn dann von 10 Stück die hälfte nur Werbung ist, vergeht einem irgendwann die Lust daran :( am Titel erkennt man die Werbung ja oft noch nicht....
 

wintermute

Monsterkrümel
21 April 2006
2.372
355
Statt eines Meldebuttons wär mir eine Ignorefunktion für einzelne User lieber. Inklusive Anzeige, von wie vielen Usern man ignoriert wird. :D
 

Mone

Administratorin
Teammitglied
ID: 969
L
20 April 2006
26.737
1.388
Es kann doch jeder selber entscheiden, was er in sei Weblog schreibt. Niemand ist gezwungen, die Dinger zu lesen, wenn sie voller Werbung sind.

Und wenn uns das nicht gefällt, dann löschen wir den Mist eben. klamm ist nämlich auch nicht gezwungen, Werbung auf seinen Seiten zuzulassen ;) . Ich habe lieber XX zufriedene User, die die Blogs lesen (und Y User, deren Werbung gelöscht wurde) als XX unzufriedene User, die eben nicht mehr lesen, weil in den Blogs zuviel Müll steht.

Es gibt keine speziellen Regeln für die Blogs, sondern wir löschen eben einfach so. So ist das eben mit Rechten und Pflichten ;) (klamm hat das Recht, den Usern Blogs anzubieten, aber nicht die Pflicht. Es kann also kein User darauf bestehen, seine Werbung bringen zu dürfen.)
 

Bulette

وسيط الم
20 April 2006
7.064
660
Hey super ....
4-72.gif
 

Bulette

وسيط الم
20 April 2006
7.064
660
Funktioniert bestens :yes:

Danke Dir für die schnelle umsetzung.