USB Strom -> 3V wandeln?

yoshi

Well-known member
ID: 131198
L
25 Juli 2006
561
23
Hallo,
ich habe einen FM Transmitter, mit dem ich den Notebook Sound zur Anlage schicke. Dieser benötigt 2 AAA Akkus. Da diese sehr schnell leer gehn und ich sowieso das Notebook an habe, möchte ich gerne den Transmitter durch das Notebook mit Strom versorgen. USB, COM, Parallel und PS/2 liefern ja alle 5V. Gibt es eine Möglichkeit irgendwie an 3V zu kommen?
Yoshi
 

HOKE

Well-known member
ID: 52086
L
4 Mai 2006
1.135
88
Man kann relativ einfach aus 5 Volt 3 machen, ich würd mir da was selber löten. Ist die Frage ob das auch für dich in Frage käme.
 

yoshi

Well-known member
ID: 131198
L
25 Juli 2006
561
23
Wenn ich einen Lötplan habe und weiß, welche Teile ich brauche, ist das kein Problem. Hab vor einem halben Jahr einen Asuro Robotor gelötet :D
 

HOKE

Well-known member
ID: 52086
L
4 Mai 2006
1.135
88
Im Prinzip reicht es schon wenn du 3 Dioden 1N4148 in Reihe lötest, an denen bleiben 1,5-2,1 Volt hängen und du hast noch 2,9 - 3,5 Volt am Ausgang, sollte dem Transmiter nicht allzuviel ausmachen.
 

yoshi

Well-known member
ID: 131198
L
25 Juli 2006
561
23
So einfach ist das?
Ich hab gedacht, da braucht man einen Spannungswandler, Step Down Regler oder sonst irgendwas. Und es ist mit 3 Dioden, die es für je 2ct zu kaufen gibt getan?
 

HOKE

Well-known member
ID: 52086
L
4 Mai 2006
1.135
88
Ein Spannungsregler hätte auch nur 10 ct gekostet, ein step-down-wandler ist hier nicht nötig.
 

Ähnliche Themen