Planetopia

Benutzer-621

abgemeldet
20 April 2006
744
64
Also nun hier auch alle Beiträge von Admins freischalten lassen, wenn diese die Beiträge durchgelesen haben???
 

kbot

warm draußen,oder?
ID: 50740
L
20 April 2006
4.204
143
so viel ich weiß, erging die Klage gegen das Forum einer Zeitschrift o.ä. und in dem Urteil ging es darum, dass die Forum-Postings, welche sich immer direkt auf einen Artikel bezoegen haben, als Leserbriefe zu werten sind und somit erst einmal geprüft werden müssen, bevor sie veröffentlich werden...

da klamm.de bzw. die meisten anderen Foren keine Zeitschriften oder ähnliches sind und die Forum-Postings sich auch nicht alle auf (Zeitungs-)Artikel beziehen, denke ich, dass die ganze Sache wieder nur reine Panikmache ist...


MfG kbot

ps. Computerspiele machen Kinder gewalttätig und erzeugen Amokläufe!
 

Rallef80

Well-known member
20 April 2006
992
68
Jürgen... ?

jürgen1.jpg


Die Entwicklung des Internetrechts passt total zu Deutschland - es läuft voll aus dem Ruder ;)

<ironie>Aber sollen die Jungs dies was angeht sich lieber nochmal mit der Rechtschreibreform oder mit dem optimalen Radius einer Bananenkrümmung beschäftigen - ist ja auch viel wichtiger als sowas unwichtiges wie das Internet</ironie>
 
Zuletzt bearbeitet:

Pe-Su-Ki

<- Pe-Su-Ki ->
20 April 2006
6.185
429
So sind sie hallt die Deutschen, alles muss den richtigen Weg gehen. Da werden bnestimmt einige die eigenen Foren dicht machen, damit ihnen so etwas nicht passiert.

Leider habe ich genau diesen Bericht verpasst :confused:

Gruß Pim4U
 

TTornado

Well-known member
ID: 349361
L
21 April 2006
151
6
kbot schrieb:
so viel ich weiß, erging die Klage gegen das Forum einer Zeitschrift o.ä. und in dem Urteil ging es darum, dass die Forum-Postings, welche sich immer direkt auf einen Artikel bezoegen haben, als Leserbriefe zu werten sind und somit erst einmal geprüft werden müssen, bevor sie veröffentlich werden...

da klamm.de bzw. die meisten anderen Foren keine Zeitschriften oder ähnliches sind und die Forum-Postings sich auch nicht alle auf (Zeitungs-)Artikel beziehen, denke ich, dass die ganze Sache wieder nur reine Panikmache ist...


MfG kbot

ps. Computerspiele machen Kinder gewalttätig und erzeugen Amokläufe!

falsch ... hat nichts mit redaktionelle Seiten zutun. http://www.supernature-forum.de/ wurde auch abgemahnt (gut es gibt Anwälte die auf sowas aus sind ...) Ich wusste vorher schon davon, weiteres hier: http://www.supernature-forum.de/spendenaktion/ ... am besten einfach Newsletter anmelden und immer aktuelle Infos bekommen. Wenn man den Fernsehbericht glauben kann, sieht es wirklich so aus, als müssten Beiträge vorher geprüft werden ...
Hier noch die Urteilsbegründung: http://www.r-archiv.de/article2379.html
Und hier die kommentierte Version von dem Internetrechtsanwalt vom supernature-forum: http://www.dr-bahr.com/haftung-fuer-foreneintraege-auswirkungen-des-heise-urteils.html
 

flaschenkind

Well-known member
ID: 118459
L
20 April 2006
4.507
337
Schade, habs nicht gesehen. Hat das vllt jemand aufgenommen und kann es mir auf Rapdishare oder so hochladen (natürlich nur wenns legal ist :D )
 

php

coolsascha
ID: 146779
L
20 April 2006
982
48
Habe ich auch gesehen, wasn mist. Also ob es lohnt, jeden beitrag vor veröffentlichung zu überprüfen?

Wie ist es dann in ebay? Jemand schreibt in die artikel beschreibung irgendwas gegen eine firma. Und dann bekommt der und ebay ne anzeige? Kla