(p)roblem mit testabos

tiki_king

king of tiki
ID: 222428
L
20 April 2006
336
13
Hallo. Ich hab heute einen neuen Ref geworben. Er hat bei der Anmeldung aus Versehen (oder so ähnlich) Testabos bestellt die er überhaupt nicht wollte. Gibt es eine Möglichkeit die alle bevor irgendwas passiert wieder abzubestellen?
Da ich mich nicht daran erinnern kann wo ein einzelnes solcher Kontrollhäckchen sein soll muss ich mich an euch wenden... mfg und thx tiki_king
 

Bad_Boy

abgemeldet
20 April 2006
8.475
546
tiki_king schrieb:
Hallo. Ich hab heute einen neuen Ref geworben. Er hat bei der Anmeldung aus Versehen (oder so ähnlich) Testabos bestellt die er überhaupt nicht wollte. Gibt es eine Möglichkeit die alle bevor irgendwas passiert wieder abzubestellen?
Da ich mich nicht daran erinnern kann wo ein einzelnes solcher Kontrollhäckchen sein soll muss ich mich an euch wenden... mfg und thx tiki_king

Soweit ich weiss, werden hier keine Testabos angeboten, nur Newsletter. Davon ist einer standartmässig auf "on" gesetzt.

Falls es doch so ist, widerrufen, die Dinger heissen ja nicht umsonst Testabo.
 

tiki_king

king of tiki
ID: 222428
L
20 April 2006
336
13
Bad_Boy schrieb:
Soweit ich weiss, werden hier keine Testabos angeboten, nur Newsletter. Davon ist einer standartmässig auf "on" gesetzt.

Falls es doch so ist, widerrufen, die Dinger heissen ja nicht umsonst Testabo.


klingt logisch ist aber so... danke werd das gleich mal weiterleiten. :)
 

kbot

warm draußen,oder?
ID: 50740
L
20 April 2006
4.204
143
er hat die Möglichkeit innerhalb 14 Tage diese Abos zu kündigen, da dies ein Vertrag nach dem Fernabsatzgesetz ist, hat er ein 14-tägiges Widerrufs- oder Rückgaberecht

allerdings sollte er einfach mal die betreffende Firma anrufen, vielleicht kann man das ja ganz fix telefonisch klären


MfG kbot

ps. oder geht es hier nicht um Zeitschriften o.ä. ?
 

tiki_king

king of tiki
ID: 222428
L
20 April 2006
336
13
das problem dabei ist das man schon wissen sollte für welches abo man sich eingetragen hat. dies scheint bei ihm nicht der fall zu sein und ich bin sozusagen komplett überfragt :confused:
 

Starpower

Well-known member
ID: 101422
L
20 April 2006
494
30
Wenn eine Bestellung im Internet abgeschlossen worden ist, bekommt man zu 99% immer eine Auftragsbestätigung per E-Mail zugesendet.

Dein Ref hat bei seiner Klamm-Anmeldung eine E-Mail-Adresse angegeben. An diese ist in jedem Fall eine Auftragsbestätigung raus gegangen.

Ich würde dieser direkt per Rückanwort wiedersprechen, mit der Aufforderung einer Bestätigung des Wiedersprichs.

Ich hoffe ich konnte helfen
 

Bad_Boy

abgemeldet
20 April 2006
8.475
546
jab, ne Bestätigung gibt es bestimmt. Ausserdem muss man oft noch einen link bestätigen (Double-Opt-In).

Evt. hilft es ja, wenn er sich mal bei Klamm ausloggt und wieder einloggt. Dann sieht er die Angebote. Und kann nochmal ein Abo bestellen. ;)