Klammlose

Vardell

Sammler ...
ID: 302067
L
28 Oktober 2007
503
18
Ich habe auf verschiedenen Seiten immer von Klamm gelesen und die fantastischen Möglichkeiten der Internetwährung Klammlose, wenn man gerne im Internet spielt.
Dann habe ich bei eBay gesehen das man die auch kaufen kann und so wie ich es bis dato verstanden habe, um Spass zu haben brauch man die.
Auf der Klammseite habe ich gesehen, wieviel ich für mein Starseitenklicken usw. bekomme, aber wenn ich die Lose dafür anschaue und dann sehe was bei Ebay für Mengen verkauft werden, stellt sich mir die Frage - Muss ich Geld ausgeben um zum Spielen zu kommen, denn scheinbar kann ich mit dem Sammeln der Startseite nicht viele zusammen bekommen. Oder gibt es einen Trick den ich noch nicht entdeckt habe?

Habe noch was vergessen, was vielleicht ja auch geht und ich nur nicht gefunden habe ... kann ich mein Geld von Klamm in Lose tauschen ?
 

tomtom

ist Papa²
21 April 2006
16.116
657
Um an Klammlose zu kommen, musst du schon etwas leisten. Mit denen von der Startseite kommst du nicht weit. Aber du hast noch 4 weitere Möglichkeiten. Schau dich einfach mal in den unten verlinkten Teilforen un:
  • Lose4Action (Einfache Arbeiten für andere User übernehmen, wie z.B. Foreneinträte, Bilderuploads)
  • Lose4Scripts (Wenn du programmieren kannst)
  • Lose4Graphics (Wenn du Grphiken erstellen kannst)
  • Lose4Refs (Versteiger dich als Ref)
 

IamTheDj

Programmierer
4 Oktober 2006
1.738
105
Bitte VOR dem Posten lesen -> Regeln & wichtige Links im Newbie-Forum


sticky.gif
Wissenswertes über Lose (ein recht Interessanter Beitrag über Klamm-Lose)

Zu deiner Zweiten Frage, direkt bei klamm kannst du diese nicht eintauschen. Allerdings kannst du (sofern du die Auszahlungsgrenze von 5 Euro erreicht hast) dir Lose über das Forum holen und das Geld an deinen Käufer ausbezahlen lassen.
 

tomtom

ist Papa²
21 April 2006
16.116
657
Kann man sein Guthaben nicht mehr gegen Lose tauschen? Das ging doch früher mal. War zwar ein scheiß Kurs, aber es ging.
 

Vardell

Sammler ...
ID: 302067
L
28 Oktober 2007
503
18
Tut mir leid, die Links habe ich gar nicht gesehen.
Ich danke Euch schoneinmal für die schnellen Antworten, in manchen Foren wartet man Stunden auf Antwort :ugly:
 

tomtom

ist Papa²
21 April 2006
16.116
657
Andere Foren sind andere Foren. Und Klamm ist Klamm. Da ist alles anders.

@Karlsruhe: Seit wann geht das denn nicht mehr? Ist gänzlich an mir vorbei gegangen. Gut, ich habe und hätte die Funktion eh nicht genutzt, aber interessieren tut es mich trotzdem.
 

Vardell

Sammler ...
ID: 302067
L
28 Oktober 2007
503
18
Habe noch eine weitere Frage und will nicht extra wieder einen Thread aufmachen.

Habe mich nun ein wenig mehr umgesehen hier ... habe ein paar Lose durch das Lose4Action gesammelt und bin dann in das Refforum schnüffeln gegangen.

Nun meine Frage, viele User wollen solch Leute wie mich gar nicht (Fakeaccounts sei Dank , oder so ähnlich schreiben die Meisten), weil ich viel zu neu bin, oder fordern das man vorher aktiv ist und bestimmte Punkte bei den Anbietern erreicht, bevor man Lose von Ihnen bekommt (als Neuer sehr schwer vermute ich mal).

In vielen dieser Threads habe ich gelesen, das manche viele MILLIONEN verspielt haben um diese Punkte zu schaffen. Also ist es so (Trotz der Links die ich hier von Euch bekommen habe, das man sich nicht unter Wert verkaufen soll steht dort unteranderem drin) , ist es doch eigentlich so, das man es erstmal muss, denn User die neue User aufnehmen , bieten in der Regel viel schlechtere Angebote an - Wirklich unterschiede von Millionen, wenn ich das mit Ebay vergleiche zahlen manche 1,5-3 € für einen Ref und ich würde dann weil ich neu bin 0,1 € bekommen ... Aber ist es nicht so, das Leute die schon lange da sind, eh schon Millionen haben und Leute wie ich eben so gut wie nichts ... wie kann man es denn schaffen, faires Startkapital zu bekommen und sich zu profilieren ?

Wenn es wirklich soviele Leute gibt die falsche Accounts aufmachen verstehe ich ja die Skepsis, allerdings muss man doch als Neuer auch eine Chance bekommen. Hatte mir schon Bettelseiten angesehen, aber auch dafür brauch man Lose um Sie zu verbreiten, wenn ich das richtig gelesen habe.

Wahrscheinlich nerve ich jetzt schon nach gerade mal einen Tag nicht wahr ?
Dennoch bekomme ich vielleicht noch den ein oder anderen Tipp von Euch :D
 

tomtom

ist Papa²
21 April 2006
16.116
657
Das ist nicht so einfach. Die Leute, die Millionen oder gar Mrds. verzocken kaufen sich in der Regel die Lose. ;)

Um dir "einen Namen" als Großzocker zu machen, wirst du mit den Losen aus Lose4Action nicht weit kommen.
Aber du kannst dir ja einen Werber mit 99% Refback und jederzeitiger Werberfreigabe suchen. Da kannst du die Seiten antesten und dir dann einen neuen Werber suchen, der dir eventuell mehr gibt. Nachteil an der Sache: Du bekommst kein Startkapital.
 

Vardell

Sammler ...
ID: 302067
L
28 Oktober 2007
503
18
Grosszocker ist vielleicht übertrieben, aber einen Namen so, das man nicht gleich abgelehnt wird. Das Problem mit dem Refback, wenn ich das richtig verstehe, ist ein Prozentualer Teil dessen, was man vom Werber an seinem Verdienst an mir wiederbekommt - Grundsätzlich tolle Sache, denke ich, zumindest wenn man viel spielt, aber eben nicht wenn man keine Lose hat :biggrin:

Komme mir richtig blöd vor mit meinen Fragen, aber ich werde mal schauen vielleicht finde ich einen der erstmal keine Beschränkung hat und dennoch ein paar Lose rausrückt, und versuchen damit ein wenig Startkapital zu erwirtschaften und diese Punkte die viele haben wollen zu erreichen.

Gibt es eine Seite die besonders für Neulinge zu empfehlen ist?
 

emailschreck

Well-known member
ID: 293329
L
1 August 2007
2.145
123
also ich würde dir klamm-party empfehlen ( hoffe das ist jetzt keine werbung). dort alle lose die du hast hinschaffen und die zinsen kassieren. dazu gibts jeden tag ordentlich gutscheine mit denen du zocken kannst... so würde ich mir nach und nach mehr lose ansammeln und auch aktivität zeigen... wenn du die dann haste, bekommste bei den anderen seiten sicher auch ordentliche angebote.
insgesamt, denke ich aber, dass man sich als neuer bei den ersten seiten schon mehr oder weniger unter wert verkaufen muss.
aber wenn man irgendwo nen neuen job anfängt gibts ja auch erstmal ne probezeit in der man sich beweisen muss... ok der vergleich ist nicht der allerbeste :ugly:
 

Vardell

Sammler ...
ID: 302067
L
28 Oktober 2007
503
18
also ich würde dir klamm-party empfehlen ( hoffe das ist jetzt keine werbung). dort alle lose die du hast hinschaffen und die zinsen kassieren. dazu gibts jeden tag ordentlich gutscheine mit denen du zocken kannst... so würde ich mir nach und nach mehr lose ansammeln und auch aktivität zeigen... wenn du die dann haste, bekommste bei den anderen seiten sicher auch ordentliche angebote.
insgesamt, denke ich aber, dass man sich als neuer bei den ersten seiten schon mehr oder weniger unter wert verkaufen muss.
aber wenn man irgendwo nen neuen job anfängt gibts ja auch erstmal ne probezeit in der man sich beweisen muss... ok der vergleich ist nicht der allerbeste :ugly:

Wie sehen andere Leute denn das ich auf einer Seite wirklich aktiv bin und dort spiele? Hier im Forum werden doch nur meine Beträge gezeigt.
 

emailschreck

Well-known member
ID: 293329
L
1 August 2007
2.145
123
Auf fast allen Seiten gibt es AP oder ähnliches. Das sind Aktivpunkte. Meistens bekommst du fürs Bannerklicken einen und für je 100 Lose Einsatz einen. Das variiert aber auch von Seite zu Seite. Und an diesen Punkten sieht man dann ganz gut wieviel du so zockst bzw. halt aktiv bist.
Auf vielen Seiten bekommst du auch für jeden AP wieder 1 Los gutgeschrieben oder sowas in der Art.
 

geldverdienen84

Well-known member
ID: 107523
L
7 August 2006
11.225
359
Wie sehen andere Leute denn das ich auf einer Seite wirklich aktiv bin und dort spiele? Hier im Forum werden doch nur meine Beträge gezeigt.

Ist eine gute Frage, aber du kannst z.B. in deiner Signatur (wird unter jedem deiner Foreneinträge drangehängt) erwähnen wieviel Punkte du auf der Seite XY gemacht hast. Somit machst du kostenlos bischen Werbung die jeder sehen kann.

Gibt es eine Seite die besonders für Neulinge zu empfehlen ist?

Nun es gibt viele gute Loseseiten. Ich persönlich würde dir Klammgeil empfehlen, da machst du ein paar Bannerklicks und hast ganz schnell die 100.000er Grenze überschritten. Gibt aber noch massig andere gute Seiten.

Du brauchst dich, um Lose zu verdienen, im übrigen nicht nur auf "Loseseiten"-Anbieter beschränken. Lass dich z.B. für einen/mehrere Paidmaildienst/e werben: Da bestätigt man Werbe-Emails und kriegt für diese Tätigkeit dann Geld oder Punkte und bekommt zudem noch Lose von seinem Werber zugesteckt (bei guten Mailern für 100 bestätigte Mails 1 Mio Lose)
 

Vardell

Sammler ...
ID: 302067
L
28 Oktober 2007
503
18
Ist eine gute Frage, aber du kannst z.B. in deiner Signatur (wird unter jedem deiner Foreneinträge drangehängt) erwähnen wieviel Punkte du auf der Seite XY gemacht hast. Somit machst du kostenlos bischen Werbung die jeder sehen kann.



Nun es gibt viele gute Loseseiten. Ich persönlich würde dir Klammgeil empfehlen, da machst du ein paar Bannerklicks und hast ganz schnell die 100.000er Grenze überschritten. Gibt aber noch massig andere gute Seiten.

Du brauchst dich, um Lose zu verdienen, im übrigen nicht nur auf "Loseseiten"-Anbieter beschränken. Lass dich z.B. für einen/mehrere Paidmaildienst/e werben: Da bestätigt man Werbe-Emails und kriegt für diese Tätigkeit dann Geld oder Punkte und bekommt zudem noch Lose von seinem Werber zugesteckt (bei guten Mailern für 100 bestätigte Mails 1 Mio Lose)

Woher weiss ich ob ein Mailer gut ist, also gut vergütet für die Mails und eine vernünftige Anzahl an Mails versendet ? Also keine 100, soll ja auch noch Spass machen und nicht in Frust enden :D Aber eine am Tag mit 1000 Lose Vergütung wäre ein bischen wenig
 

geldverdienen84

Well-known member
ID: 107523
L
7 August 2006
11.225
359
Woher weiss ich ob ein Mailer gut ist, also gut vergütet für die Mails und eine vernünftige Anzahl an Mails versendet ?

Das ist als Neuling natürlich schwer zu beurteilen welcher gut ist, aber Infos zu der Vergütung der Mails wird oft schon direkt auf der Hauptseite bzw unter "Verdienst" o.Ä. preisgegeben. Und ob viele oder eher wenige Mails verschickt werden, kann man sich meisst schon aus den "Mediadaten" ungefähr errechnen.

Als Beispiel:
Der Mailer hat 500 Mitglieder und 5000 Mails verschickt, dementsprechend kann man davon ausgehen das es dort sogut wie garkeine Mails gibt und es sich wohl auch nicht lohnt sich dort anzumelden.

Also keine 100, soll ja auch noch Spass machen und nicht in Frust enden :D

Habs vielleicht bischen unpassend vormurliert; das mit 100 Mails = 1 Mio Lose soll nicht heissen, das diese Mails an einem einzigen Tag ankommen und bestätigt werden müssen, wär sonst wirklich bischen viel. Das kann schonmal einige Tage/Wochen dauern bis man auf die 100er Grenze kommt.

Gruß,
gv84
 

Ähnliche Themen