Zurück   klamm-Forum > Real World > Musik

Like Tree96Likes

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.01.2020, 21:00:14   #31 (permalink)
raptor230961
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von raptor230961

Reg: 24.07.2016
Beiträge: 334
Standard

(Immer wieder erstklassig zu hören - ganz klar eines meiner Lieblingslieder)


------------------------------------------------------

„The Knack“: „My Sharona“

Jahr: 1979

Der Song über „Sharona” erreicht Platz 12 der deutschen Charts. 1979 steht der Song 6 Wochen auf Platz 1 der US-Charts.

Das Songgirl „Sharona“ gibt es wirklich: Sie ist damals gerade 17, als Sänger Doug Fieger (leider 2010 an Lungenkrebs gestorben) sie in einem Klamottenladen sieht und sich auf der Stelle verliebt. Die beiden sind vier Jahre zusammen – am Ende sogar verlobt. Sharona geht sogar mit der Band auf Tour und schreibt selbst Autogramme.


„Sharona“ und Doug Fieger

„Sharona Alperin“ ist auf dem Cover der Single „My Sharona“ abgebildet. Sharona ist heute (2020) Maklerin in Los Angeles. Der Song „My Sharona” darf dabei natürlich auf ihrer Homepage nicht fehlen.

Screenshot der Homepage

Lyrics:
Ooh my little pretty one pretty one
when you gonna give me some time Sharona
ooh you make my motor run my motor run
gun it coming off of the line Sharona

Never gonna stop give it up such a dirty mind
I always get it up for a touch of the younger kind
my my my-ey-ey ooh my my my my Sharona

Come a little closer over here
close enough to look in my eyes Sharona
keep a little mystery kissing me
running down the length of my thigh Sharona

Never gonna stop give it up such a dirty mind
I always get it up for a touch of the younger kind
my my my-ey-ey ooh my my my my Sharona
my my my my Sharona

When you gonna get to me get to me
is it just a matter of time Sharona
is it d-d-destiny d-destiny
or is it just a game in my mind Sharona

Never gonna stop give it up such a diryt mind
I always get it up for the touch of the younger kind
my my my-ey-ey ooh my my my my my my my
my my my-ey-ey ooh my my my my Sharona
my my my my Sharona my my my my Sharona
my my my my Sharona

Ooh oh my Sharona ooh oh my Sharona ooh oh my Sharona

Übersetzung:
Huh, meine kleine Süße, meine Schöne
wann gibst Du mir etwas Zeit, Sharona
huh, Du lässt meinen Motor laufen, meinen Motor laufen
tanz aus der Reihe, Sharona
hör nicht auf, gib es auf, wie eine schmutzige Fantasie
ich stehe immer auf einen Hauch der jüngeren Art

Meine, meine, meine ja-ja, whooo!
m-m-m-meine Sharona

Komm ein wenig näher, huh, es wird, huh?
nahe genug, um in meine Augen zu sehen, Sharona
lass es geheimnisvoll sein, kommt zu mir
streiche die Länge meiner Oberschenkel herunter, Sharona
hör nicht auf, gebe es auf, wie eine schmutzige Fantasie
ich stehe immer auf einen Hauch der jüngeren Art

Meine, meine, meine ja-ja, whooo!
m-m-m-meine Sharona
m-m-m-meine Sharona (Yeah!)

Wenn du zu mir kommst, dann komm auch zu mir
ist es nur eine Frage der Zeit, Sharona?
ist es Sch-Sch-Schicksal, Sch-Schicksal
oder spielt es sich nur in meinem Kopf ab, Sharona?
hör nicht auf, gebe es auf, wie eine schmutzige Fantasie
ich stehe immer auf einen Hauch der jüngeren Art

Meine, meine, meine, ja-ja, whooo!
m-m-m-m-m-m-m-meine, meine, meine, ja-ja, whooo!

M-m-m-meine Sharona
M-m-m-meine Sharona
M-m-m-meine Sharona
M-m-m-meine Sharona

Hoooooo-ohhh, meine Sharona
Hoooooo-ohhh, meine Sharona
Hoooooo-ohhh, meine Sharona
trapped gefällt das.
343
raptor230961 ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2020, 21:38:14   #32 (permalink)
raptor230961
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von raptor230961

Reg: 24.07.2016
Beiträge: 334
Standard

(Für mich genau so gut, wie "My Sharona")


----------------------------------------------------

„The Who“: „My Generation“

Jahr: 1966

„My Generation“:
Den Song schreibt der Gitarrist der Who, Pete Townshend im Jahre 1965 im Alter von 20 Jahren. In einem Interview für den Rolling Stone beschreibt Townshend das Lied als Ausdruck über die Suche der Jugend nach ihrem Platz in der Gesellschaft. 1989 spricht er in der amerikanischen Nachrichtensendung Good Morning America über die berühmte Textzeile “I hope I die before I get old”, für ihn hätte zur Entstehungszeit “old” sehr reich bedeutet.

Neben dem Thema der Jugendrebellion der 60er Jahre verarbeitet Pete Townshend seine Wut über die im Jahre 2002 im Alter von 101 Jahren verstorbene „Queen Mum“. Diese hatte sein 1935 Packard Hearse abschleppen lassen. Sie könne den Anblick des Wagens nicht mehr ertragen, da dieser auf einer Straße in der Nachbarschaft geparkt war, auf der sie täglich entlang kam. Promt widmete Pete Townshend ihr folgende Textzeile: „I hope I die before I get old“

In Erinnerung bleibt auch der Stotter-Gesang von Roger Daltrey, den der Manager der Gruppe, Kit Lambert, nach zwei Aufnahmen vorschlug, damit er klingt wie ein britischer Jugendlicher auf Speed. Dies führte dazu, dass die BBC das Stück lange nicht spielte, um die Gefühle von Stotterern nicht zu verletzen. Besonders im Call and Response wird der Einfluss des Rhythm and Blues erkennbar. Roger Daltrey, der Leadsänger singt den ersten Satz und Pete Townshend und John Entwistle antworten als die Backgroundsänger.

Lyrics:
People try to put us d-down (talkin' 'bout my generation)
Just because we get around (talkin' 'bout my generation)
Things they do look awful c-c-cold (talkin' 'bout my generation)
I hope I die before I get old (talkin' 'bout my generation)
This is my generation
This is my generation, baby
Why don't you all f-fade away (talkin' 'bout my generation)
Don't try to dig what we all s-s-s-say (talkin' 'bout my generation)
I'm not trying to 'cause a big s-s-sensation (talkin' 'bout my generation)
I'm just talkin' 'bout my g-g-g-generation (talkin' 'bout my generation)
My generation
This is my generation, baby
Why don't you all f-fade away (talkin' 'bout my generation)
And don't try to d-dig what we all s-s-say (talkin' 'bout my generation)
I'm not trying to…


Übersetzung:
Leute versuchen uns unterzukriegen (Reden über meine Generation)
Nur weil wir vorbeikommen (Reden über meine Generation)
Die Dinge, die sie tun, sehen so angesteinflößend kalt aus (Reden über meine Generation)
Ich hoffe, ich sterbe bevor ich alt werde (Reden über meine Generation)

Dies ist meine Generation
Dies ist meine Geneartion, Baby

Warum verschwindet ihr nicht einfach alle (Reden über meine Generation)
Und versucht nicht schlecht zu machen, was wir alle sagen (Reden über meine Generation)
Ich versuche nicht eine große Sensation zu sein (Reden über meine Generation)
Ich rede einfach nur über meine Generation (Reden über meine Generation)

Dies ist meine Generation
Dies ist meine Generation, Baby

Warum verschwindet ihr nicht einfach alle (Reden über meine Generation)
Und versucht nicht schlecht zu machen, was wir alle sagen (Reden über meine Generation)
Ich versuche nicht eine große Sensation zu sein (Reden über meine Generation)
Ich rede einfach nur über meine Generation (Reden über meine Generation)

Dies ist meine Generation
Dies ist meine Generation, Baby

Leute versuchen uns unterzukriegen (Reden über meine Generation)
Nur weil wir vorbeikommen (Reden über meine Generation)
Die Dinge, die sie tun, sehen so angesteinflößend kalt aus (Reden über meine Generation)
Ich hoffe, ich sterbe bevor ich alt werde (Reden über meine Generation)

Dies ist meine Generation
Dies ist meine Generation, Baby
trapped gefällt das.
343
raptor230961 ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2020, 11:15:57   #33 (permalink)
hbss
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von hbss

ID: 19406
Lose senden

Reg: 29.07.2007
Beiträge: 11.920
Standard

Seasons in the Sun ist ein Song von Terry Jacks aus dem Jahr 1974.
Song mit Background.
Husky09 gefällt das.
hbss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2020, 19:49:13   #34 (permalink)
raptor230961
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von raptor230961

Reg: 24.07.2016
Beiträge: 334
Standard

„Zager & Evans”: „In The Year 2525“

Jahr: 1969

1969: Mit der Mission „Apollo 11“ gelingt die erste bemannte Mondlandung und Zager & Evans veröffentlichen ihren Hit „In the year 2525“.

Das Mondfieber hat den gesamten Erdball erfasst: Eine halbe Milliarde Menschen verfolgt im Fernsehen, wie Neil Armstrong seinen Fuß auf den Erdtrabanten setzt. Umso ungewöhnlicher, dass gerade jetzt ein Song die Chartspitze erreicht, der die Bedrohung der Menschheit durch den technologischen Fortschritt beschreibt. Die bis dahin völlig unbekannten Folksänger Denny Zager und Rick Evans haben den Song schon vor Jahren komponiert und erst kürzlich wiederentdeckt, um ihn bei einem ihrer Auftritte auszuprobieren. Die Reaktionen sind euphorisch. Schließlich nimmt eine große Plattenfirma das Duo unter Vertrag und „In the year 2525“ wird weltweit ein Hit.

Der Text ist eine apokalyptische Zukunftsvision, die düsterer nicht sein kann. Die Menschen vereinsamen, Maschinen übernehmen die Macht und die Lebensmittel werden knapp. Am Ende des Songs ist die komplette Menschheit verschwunden.

In den Charts erreicht „In the year 2525“ überall die Spitze: Platz Eins in West-Deutschland, ebenso in den USA, Großbritannien, Kanada und sechs weiteren Ländern.

Lyrics:
In the year 2525
if man is still alive if woman can survive they may find

In the year 3535
ain't gonna need to tell the truth, tell no lie everything you think, do and say
is in the pill you took today

In the year 4545
you ain't gonna need your teeth, won't need your eyes
you won't find a thing to chew
nobody's gonna look at you

In the year 5555
your arms hanging' limp at your sides your legs got nothing' to do
some machine's doing' that for you

In the year 6565
you won't need a husband, won't need a wife you’ll pick your son, pick your daughter too from the bottom of a long glass tube

In the year 7510
if God’s a-coming, He ought a make it by then Maybe He'lI look around Himself and say „Guess it's time for the judgement day“

In the year 8510
God is gonna shake His mighty head
he’ll either say „I'm pleased where man has been“ Or tear it down, and start again

In the year 9595
I'm kind of wondering' if man is gonna be alive He's taken everything this old earth can give and he ain't put back nothing

Now it's been ten thousand years Man has cried a billion tears for what, he never knew
now man's reign is through

But through eternal night the twinkling of starlight so very far away
may be it's only yesterday

Übersetzung:
Im Jahr 2525
Falls der Mensch noch lebendig ist, falls Frauen überleben können,
werden sie vielleicht vorfinden...

Im Jahr 3535
Musst du weder die Wahrheit, noch Lügen erzählen,
denn alles was du denkst, tust oder sagst
ist in der Pille, die du heute eingenommen hast

Im Jahr 4545
Brauchst du weder deine Zähne, noch wirst du deine Augen brauchen
Du wirst keine Sache zum Kauen finden
Niemand wird dich ansehen

Im Jahr 5555
Werden deine Arme schlaff an deiner Seite hängen,
deine Beine haben nichts zu tun
Ein paar Maschinen tun das für dich

Im Jahr 6565
Brauchst du weder einen Ehemann, noch brauchst du eine Ehefrau,
du wirst dir deinen Sohn auswählen, und auch deine Tochter
vom Grund eines langen Glassrohrs

Im Jahr 7510
Falls Gott ankommt, er vorbeikommen sollte,
vielleicht wird er um sich gucken und sagen
„Ich schätze, es ist Zeit für das Jüngste Gericht“

Im Jahr 8510
Gott wird seinen mächtigen Kopf schütteln
Er wird entweder sagen „Ich bin zufrieden wo der Mensch war“
oder er wird sie vernichten und von vorne beginnen

Im Jahr 9595
Ich wundere mich irgendwie, ob der Mensch lebendig ist,
Er hat der alten Erde alles genommen, das sie geben kann,
und er gibt ihr nichts zurück

Nun sind es zehntausend Jahre,
der Mensch hat milliarden Tränen geweint für etwas, das er nie gekannt hat
Nun ist die Herrschaft des Menschen durch

Aber durch die ewige Nacht, das Funkeln der Sterne ist so weit weg
Vielleicht ist es nur gestern
trapped gefällt das.
343
raptor230961 ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2020, 20:23:21   #35 (permalink)
raptor230961
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von raptor230961

Reg: 24.07.2016
Beiträge: 334
Standard

„Nancy Sinatra”: „These Boots Are Made For Walkin'”

Jahr: 1965

Nancy Sinatra will es nicht wahr haben. Seit dem Start ihrer Pop-Karriere landete die Blondine dutzende Flops in den Charts – selbst die Plattenfirma ihres berühmten Vaters konnte ihr keinen Hit auf den Leib schneidern. Ist ihr berühmter Name tatsächlich eher Fluch als Segen? Waren die jahrelangen Versuche, sich vom übergroßen Dasein Franks zu emanzipieren, endgültig erfolglos?

Doch Nancy lässt sich so einfach nicht unterkriegen. Gerade mit dem bisher notorisch erfolglosen Songschreiber Lee Hazlewood startet sie einen weiteren Versuch, den Gipfel der Charts zu erklimmen. Gemeinsam arbeiten sie fieberhaft an neuen Songs. Als Lee einen seiner Titel vorspielt, ist die Promi-Tochter pikiert. Zum einen gefällt ihr der treibende Rhythmus nicht, zum anderen soll sie die Nummer so singen, als wäre sie ein 16-jähriges Mädel, das einem 40-jährigen Verehrer eine Abfuhr erteilt. Nach langem Hin und Her lässt sich Nancy jedoch überreden. Mürrisch singt sie den Song ein. Und gerade dieser, etwas launige Ausdruck in ihrer Stimme bringt die besondere Würze. „These boot are made for walkin'„ wird ein Riesenhit und verhilft ihr zum lang ersehnten Durchbruch als Sängerin.

Der Text ist frech und hat Nancy Sinatras Image als Sexbombe für lange Zeit geprägt. In den Charts ist „These Boots are made for walkin'„ ein weltweiter Erfolg: Der Song landet auf Platz eins in Deutschland, Großbritannien und den USA.

Lyrics:
You keep saying you've got something for me
something you call love, but confess
you've been messin' where you shouldn't have been a messin'
and now someone else is gettin' all your best

These boots are made for walking, and that's just what they'll do
one of these days these boots are gonna walk all over you

You keep lying, when you oughta be truthin'
and you keep losin' when you oughta not bet
you keep samin' when you oughta be changin'
now what's right is right, but you ain't been right yet

These boots are made for walking, and that's just what they'll do
one of these days these boots are gonna walk all over you

You keep playin' where you shouldn't be playin
and you keep thinkin' that you´ll never get burnt
ha! I just found me a brand new box of matches yeah
and what he know you ain't HAD time to learn

These boots are made for walking, and that's just what they'll do
one of these days these boots are gonna walk all over you

Are you ready boots? Start walkin'!

Übersetzung:
Du behauptest immer noch, dass du was für mich empfindest,
etwas, das du Liebe nennst - aber gib's doch zu:
Du hast irgendwo rumgemacht, wo du besser nicht hättest 'rum machen sollen.
Jetzt gibst du dein Bestes - allerdings einer anderen.

Diese Stiefel hier sind zum Gehen gemacht,
und genau das werden sie auch tun.
Eines schönen Tages stiefeln sie einfach über dich hinweg.

Du hörst nicht auf zu lügen, wo du längst die Wahrheit sagen müsstest.
Und du verlierst nach wie vor dort, wo du gar nicht erst was hättest riskieren dürfen.
Anstatt dich zu ändern, machst du weiter, als ob nichts wäre.
Alles, was recht ist - aber du hast nun mal nicht Recht!

Diese Stiefel hier sind zum Gehen gemacht,
und genau das werden sie auch tun.
Eines schönen Tages stiefeln sie einfach über dich hinweg.

Du treibst weiter deine Spielchen, wo du keine Spielchen treiben solltest.
Und du glaubst immer noch, dass du dir nie die Finger verbrennst - (Ha!)
Ich habe da gerade eine ganz neue - na, sagen wir mal: "Streichholzschachtel" entdeckt.
(Yeah!)
Und der kann Sachen, von denen hast du noch nicht mal was gehört...

Diese Stiefel hier sind zum Gehen gemacht,
und genau das werden sie auch tun.
Eines schönen Tages stiefeln sie einfach über dich hinweg.

Seid ihr bereit, Stiefel?
Auf geht's!
trapped gefällt das.
343
raptor230961 ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2020, 10:52:13   #36 (permalink)
hbss
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von hbss

ID: 19406
Lose senden

Reg: 29.07.2007
Beiträge: 11.920
Standard

Walter Mossmann Moorsoldaten
hbss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2020, 15:31:38   #37 (permalink)
raptor230961
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von raptor230961

Reg: 24.07.2016
Beiträge: 334
Standard

hbss:
Zitat:
"Zitat:
interessante Geschichten, die hinter dem Song stehen
Ich empfehle Dir"

Hurricane
von Bob Dylan
hbss:
Zitat:
Ich empfehle
Bangla Desh
von George Harrison
raptor230961:
Zitat:
@"hbss: Auch wenn ich Dich ansonsten zu schätzen weiß: dieser Thread ist nicht
"Was empfiehlt Ihr" (in dem nur ein Song erwähnt wird) - es ist ein Thread, in dem
zu den Liedern die Geschichten und die Hintergründe zu den Liedern geschrieben
werden sollten.
daraufhin: hbss:
Zitat:
Seasons in the Sun ist ein Song von Terry Jacks aus dem Jahr 1974.
Song mit Background.
hbss:
Zitat:
Walter Mossmann Moorsoldaten

Wenn Du einen Thread haben möchstest, in dem Songs lediglich gepostet werden - dann mache doch bitte einen eigenen Thread auf. Ich wiederhole: Dieser Thread ist für Songs mit interessanten Geschichten und mit Hintergründen, wie Songs entstanden sind. Also NICHT nur "Ich empfehle `ABBA: `Fernando`"
trapped gefällt das.
343
raptor230961 ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2020, 17:52:24   #38 (permalink)
raptor230961
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von raptor230961

Reg: 24.07.2016
Beiträge: 334
Standard

„Die Moorsoldaten“:
Das Moorsoldatenlied, Börgermoorlied oder kurz Moorlied wurde 1933 von Häftlingen des Konzentrationslagers Börgermoor bei Papenburg im Emsland geschaffen. In diesem Lager wurden vorwiegend politische Gegner des Nazi-Regimes gefangen gehalten. Mit einfachen Werkzeugen wie dem Spaten mussten diese dort das Moor kultivieren.

Entstehung:
Texter des Liedes waren der Bergmann Johann Esser und der Schauspieler und Regisseur Wolfgang Langhoff, die Musik stammt vom kaufmännischen Angestellten Rudi Goguel. Das Lied wurde am 27. August bei einer Veranstaltung namens Zirkus Konzentrazani von 16 Häftlingen, überwiegend ehemaligen Mitgliedern des Solinger Arbeitergesangvereins, aufgeführt.

Rudi Goguel erinnerte sich später:
„Die sechzehn Sänger, vorwiegend Mitglieder des Solinger Arbeitergesangsverein, marschierten in ihren grünen Polizeiuniformen (unsere damalige Häftlingskleidung) mit geschulterten Spaten in die Arena, ich selbst an der Spitze in blauem Trainingsanzug mit einem abgebrochenen Spatenstiel als Taktstock. Wir sangen, und bereits bei der zweiten Strophe begannen die fast 1000 Gefangenen den Refrain mitzusummen."

Durch entlassene oder in andere Lager verlegte Gefangene wurde das Lied über Börgermoor hinaus bekannt. 1935 lernte es der Komponist Hanns Eisler in London kennen. Er überarbeitete die Melodie für den Sänger Ernst Busch. Dieser schloss sich während des Spanischen Bürgerkrieges (1936–1939) den Brigadas Internacionales, den Internationalen Brigaden an, die die Spanische Republik gegen den Putschisten Franco verteidigten. Dadurch wurde das Lied verstärkt international bekannt.

Heute existieren Versionen des Liedes in mehreren Sprachen, zu den bekanntesten Interpreten gehören Ernst Busch, Hein und Oss Kröher, Paul Robeson, Pete Seeger, Perry Friedman, Pi de la Serra, Joan Baez, The Dubliners und Hannes Wader. Neuere Bearbeitungen stammen von der Radio Jazz Group Stuttgart, der Kölner Saxophon Mafia, Welle:Erdball, Die Einsamen Stinktiere, Dritte Wahl, Liederjan, Die Schnitter oder Michael von der Heide (Le chant des Marais).

Das Dokumentations- und Informationszentrum (DIZ) Emslandlager in Papenburg hat 2002 eine Doppel-CD „Das Lied der Moorsoldaten“ herausgegeben, auf der mehr als 30 verschiedenen Versionen des Liedes und Wortbeiträge, unter anderem von Rudi Goguel, enthalten sind.

Text:
Wohin auch das Auge blicket,
Moor und Heide nur ringsum,
Vogelsang uns nicht erquicket,
Eichen stehen kahl und krumm.

Wir sind die Moorsoldaten
und ziehen mit den Spaten ins Moor.

Hier in dieser öden Heide
ist das Lager aufgebaut,
wo wir ferne jeder Freude
hinter Stacheldraht verstaut.

Wir sind die Moorsoldaten
und ziehen mit den Spaten ins Moor.

Morgens ziehen die Kolonnen
in das Moor zur Arbeit hin
Graben bei dem Brand der Sonne,
doch zur Heimat steht der Sinn.

Wir sind die Moorsoldaten
und ziehen mit den Spaten ins Moor.

Heimwärts, heimwärts, jeder sehnet
zu den Eltern, Weib und Kind.
Manche Brust ein Seufzer dehnet,
weil wir hier gefangen sind.

Wir sind die Moorsoldaten
und ziehen mit den Spaten ins Moor.

Auf und nieder gehen die Posten.
Keiner, keiner kann hindurch.
Flucht wird nur das Leben kosten!
Vierfach ist umzäunt die Burg.

Wir sind die Moorsoldaten
und ziehen mit den Spaten ins Moor.

Doch für uns gibt es kein Klagen.
Ewig kann 's nicht Winter sein.
Einmal werden froh wir sagen:
Heimat, du bist wieder mein!

Dann zieh'n die Moorsoldaten
nicht mehr mit den Spaten ins Moor.
343
raptor230961 ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2020, 21:03:58   #39 (permalink)
raptor230961
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von raptor230961

Reg: 24.07.2016
Beiträge: 334
Standard

„Terry Jacks“: „Seasons In The Sun“

Jahr: 1974

Im Jahre 1961 bringt der belgische Sänger (und Schauspieler) Jaques Brel bringt sein Song „Le Moribond (Adieu Emile) heraus. Als dieses Lied 1973 in einer englischen Version den „Beach Boys angeboten wird lehnen diese dankend ab. Daraufhin meint „Terry Jacks“, der kanadische Produzent der Beach Boys : „Dann mache ich das eben selber.“ - Eine Entscheidung, von der er heute noch gut leben kann.

Lyrics: „Jaques Brel“ „Le Moribond (Adieu Emile)“:
Adieu l'Émile, je t'aimais bien
Adieu l'Émile, je t'aimais bien, tu sais
On a chanté les mêmes vins
On a chanté les mêmes filles
On a chanté les mêmes chagrins
Adieu l'Émile, je vais mourir
C'est dur de mourir au printemps, tu sais
Mais je pars aux fleurs la paix dans l'âme
Car vu que t'es bon comme du pain blanc
Je sais que tu prendras soin de ma femme
Je veux qu'on rie, je veux qu'on danse
Je veux qu'on s'amuse comme des fous
Je veux qu'on rie, je veux qu'on danse
Quand c'est qu'on me mettra dans le trou
Adieu Curé, je t'aimais bien
Adieu Curé, je t'aimais bien, tu sais
On n'était pas du même bord
On n'était pas du même chemin
Mais on cherchait le même port
Adieu Curé, je vais mourir
C'est dur de mourir au printemps, tu sais
Mais je pars aux fleurs la paix…

Übersetzung „Jaques Brel“ „Le Moribond (Adieu Emile)“:
Auf Wiedersehen Émile ich liebte Dich
auf Wiedersehen Émile ich liebte Dich Du weißt
wir saßen bei dem selben Wein
wir saßen bei denselben Mädchen
wir sangen mit der gleichen Pein

Auf Wiedersehen Émile ich sterbe nun
es ist schwer wenn man im Frühling stirbt Du weißt
ich geh mit Frieden in der Seele
weil Du so rein bist wie weißes Brot
weiß ich mein Weib hat keine Not

Ich will Gesang will Spiel und Tanz
will daß man sich wie toll vergnügt
ich will Gesang will Spiel und Tanz
wenn man mich untern Rasen pflügt

Auf Wiedersehen Curie ich liebte Dich
auf Wiedersehen Curie ich liebte Dich Du weißt
wir waren nicht vom gleichen Ort
wir hatten nicht den selben Weg
wir suchten nur den gleichen Port

Auf Wiedersehen Curie ich sterbe nun
es ist schwer wenn man im Frühling stirbt Du weißt
ich geh mit Frieden in der Seele
ich weiß mein Weib hat keine Not
ihr wart vertraut vor meinem Tod

Ich will Gesang will Spiel und Tanz
will daß man sich wie toll vergnügt
Ich will Gesang will Spiel und Tanz
wenn man mich untern Rasen pflügt

Auf Wiedersehen Antoine ich lieb dich nicht
Auf Wiedersehen Antoine ich lieb dich nicht
Du weißt es bringt mich nun zum Sterben heut
denn Du lebst weiter und nicht schlecht mein Freund
weil Dich mein Tod doch sicher freut

Auf Wiedersehen Antoine ich sterbe nun
es ist schwer wenn man im Frühling stirbt Du weißt
ich geh mit Frieden in der Seele
weil Du ihr Hausfreund warst du Schlot
weiß ich mein Weib hat keine Not

Ich will Gesang will Spiel und Tanz
will daß man sich wie toll vergnügt
ich will Gesang will Spiel und Tanz
wenn man mich untern Rasen pflügt

Auf Wiedersehen mein Weib ich liebte Dich
auf Wiedersehen mein Weib ich liebte Dich
Du weißt ich nehm den Zug zum lieben Gott
den Zug der noch vor Deinem geht
man nimmt grad den der eben kommt

Auf Wiedersehen mein Weib ich sterbe nun
es ist schwer wenn man im Frühling stirbt Du weißt
ich drück die Augen fester zu
dann weiß ich Du liest Messen
meiner Seelen Ruh

Ich will Gesang will Spiel und Tanz
will daß man sich wie toll vergnügt
ich will Gesang will Spiel und Tanz
wenn man mich untern Rasen pflügt

Lyrics: „Terry Jacks“ „Seasons In The Sun“:
Goodbye to you my trusted friend
We've known each other since we were nine or ten
Together we've climbed hills and trees
Learned of love and ABC's
Skinned our hearts and skinned our knees
Goodbye my friend it's hard to die
When all the birds are singing in the sky
Now that spring is in the air
Pretty girls are everywhere
Think of me and I'll be there
We had joy, we had fun
We had seasons in the sun
But the hills that we climbed
Were just seasons out of time
Goodbye Papa please pray for me
I was the black sheep of the family
You tried to teach me right from wrong
Too much wine and too much song
Wonder how I got along
Goodbye Papa it's hard to die
When all the birds are singing in the sky
Now that the spring is in the air
Little children everywhere
When you see…


Übersetzung „Terry Jacks“ „Seasons In The Sun“:
Lebwohl, mein treuer Freund
wir kannten einander, seit wir neun oder zehn waren
zusammen sind wir auf Bäume und Hügel geklettert
paukten das ABC und lernten zu lieben
schürften uns die Knie genauso auf wie unsere Herzen

Lebwohl, mein Freund; es ist hart, streben zu müssen
wenn all die Vögel nach wie vor singen
jetzt, wo der Frühling in der Luft liegt
hübsche Mädchen gibt es doch überall
denk an mich und ich bin bei Dir

Wir hatten Freude, wir hatten Spaß
hatten Momente im Sonnenschein
aber die Hügel, die wir erklimmen konnten
waren bloß Momente außerhalb der Zeit

Lebwohl, Papa; bitte bete für mich
ich war das schwarze Schaf der Familie
Du versuchtest, mir beizubringen, was recht und was falsch war
zu viel Wein und zuviel Gesang
ich frage mich, wie ich zurecht kommen konnte

Lebwohl Papa; es ist hart, sterben zu müssen
wenn all die Vögel nach wie vor singen
jetzt, wo der Frühling in der Luft liegt
kleine Kinder überall
und wenn Du sie siehst, dann denkst Du unweigerlich an mich

Lebwohl, Michelle, meine Kleine
Du schenktest mir Deine Liebe, und zusammen fanden wir zum Licht
und jedes Mal, wenn es mir schlecht ging, kamst Du vorbei
und brachtest mich zurück auf die Erde

Lebwohl, Michelle; es ist hart, sterben zu müssen
wenn all die Vögel nach wie vor singen
jetzt, wo der Frühling in der Luft liegt
mit seinen Blumen überall
ich wünschte, wir könnten dort zusammen sein

Unser ganzes Leben hatten wir unseren Spaß
hatten Momente im Sonnenschein
aber die einzigen Sterne, die wir erreichen konnten
waren bloß die Seesterne am Strand
Husky09 und trapped gefällt das.
343
raptor230961 ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2020, 11:26:11   #40 (permalink)
hbss
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von hbss

ID: 19406
Lose senden

Reg: 29.07.2007
Beiträge: 11.920
Standard

Wenn Du denkst

Mothers Little Helper

Rolling Stones sei ein Quatschsong
oder Walter Mossmann
macht Witze über 2. Weltkrieg,
dann poste es einfach.


Drogenkosum hat einen Hintergrund oder ist es Gaudi?

Viel Spass mit Fernando.
Bei so Songs gehts nur um Kohle.


Ist Konstantin Wecker mit dem "Willy" auch nur ein Scherz?


Das ist hier ein Forum.
Steht links oben.

Geändert von hbss (17.01.2020 um 11:27:01 Uhr) Grund: Willy kam dazu
hbss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2020, 15:36:52   #41 (permalink)
raptor230961
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von raptor230961

Reg: 24.07.2016
Beiträge: 334
Standard

@hbss:
Wie Du sehen kannst habe ich mal gezeigt, wie man Hintergrund-Geschichten und interessante Geschichten zu den Songs posten kann (Moorsoldaten und Seasons in the Sun - von Dir lediglich als
Zitat:
Seasons in the Sun ist ein Song von Terry Jacks aus dem Jahr 1974. Song mit Background.
"
und
Zitat:
Walter Mossmann Moorsoldaten
gepostet wurde. Das sind keine Hintergrundgeschichten - das sind lediglich Empfehlungen für einen Song!
Das ist besser aufgehoben in "was Empfiehlt ihr" (selber als Thread einstellen. Oder in https://www.klamm.de/forum/f56/euer-...ed-268747.html einstellen! Ich wiederhole: Hier sollte man sich die Mühe machen - und eine Geschichte zu einem Song posten!
und nicht nur "Walter Mossmann Moorsoldaten" - das ist KEINE Geschichte, kein Hibtergrund!!!!!
trapped gefällt das.
343
raptor230961 ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2020, 17:21:12   #42 (permalink)
raptor230961
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von raptor230961

Reg: 24.07.2016
Beiträge: 334
Standard

Zitat:
Drogenkosum hat einen Hintergrund oder ist es Gaudi?

Viel Spass mit Fernando.
Bei so Songs gehts nur um Kohle.


Ist Konstantin Wecker mit dem "Willy" auch nur ein Scherz?


Das ist hier ein Forum.
Steht links oben.
Wie bereits geschrieben: Nichts gegen Songs mit Drogen-Hintergrund, nichts gegen Anti-Kriegslieder! Aber es sollte auch gepostet werden, was an dem Song "Drogenkonsum einen Hintergrund hat!!! Ein wenig Text wäre hilfreich! Anstatt "ich empfehle "Walter Mossmann: Moorsoldaten"! Deine Empfehlungen ohne interessante Erzählung und ohne Hintergrund-Geschichte habe ich neu gepostet - mit ein wenig Text!

Übrigens: ernste Themen, wie Krieg ... da habe ich bereits Lieder gepostet. Z.B. das erwähnte "Fernando" und auch La Cuccaracha sind Songs, die nachdenklich machen sollen (wie man auch an den Postings lesen kann (wenn man sie liest ohne lediglich "Empfehlungen" zu posten). Auch Drogenkonsum, weitere Anti-Kriegsgeschichten und andere ernste Themen werden noch etliche kommen.

Zudem will ich nicht, dass hier einer für seinen Musikgeschmack angegriffen wird. ... "ist ja `nur` kommerzielle Musik" - "Musik mit der nur Kohle gemacht wird", "ist "nur" "Mainstream" gibt es hier nicht. Das einzige, das ich hier i dem Thread nicht sehen möchte ist extreme politische Musik (Rechte, linksradikale Musik, Hetz-Musik, rassistische Musik - die man als Reklame für die extremistische Ansicht sehen könnte ... Ansonsten soll jeder seinen Musikgeschmack schreiben können - ohne, dass er (sie) dafür angegriffen wird!

... und ja: es ist ein Forum: Da wird auf die Überschrift passend geantwortet! "Songs und ihre Hintergründe" ist kein Thread, in dem man nur ein Lied empfiehlt - ohne etwas recherchiert zu haben, ohne einen Text (ohne Hintergründe undohne Geschichte) zu posten!!!!
trapped gefällt das.
343

Geändert von raptor230961 (17.01.2020 um 17:26:35 Uhr)
raptor230961 ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2020, 08:54:05   #43 (permalink)
raptor230961
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von raptor230961

Reg: 24.07.2016
Beiträge: 334
Standard

„Bachman-Turner Overdrive“: „You Ain't Seen Nothing Yet“

Jahr: 1974

1974: Der erste VW Golf rollt vom Band - und "Bachman-Turner Overdrive" bringen "You ain't seen nothin' yet" heraus.

Plattenmanager Charlie Fach schüttelt ungläubig mit dem Kopf. Ganze zehn neue Songs hat er jetzt von der Band "Bachman-Turner Overdrive" gehört. Doch zufrieden ist er überhaupt nicht. Kein Singlehit dabei - das nächste Album scheint ein großer Flop zu werden. Allerdings haben Randy Bachman und Kollegen ihrem Boss einen Titel unterschlagen. Eine Nummer, die sie überhaupt nicht ernst nehmen, ein Spaßtitel, den sie für Randys Bruder Gary geschrieben haben. Der stottert und ist unglücklich, weil er deshalb unsicher wirkt und nicht bei den Mädels ankommt. Der Titel soll ihn aufmuntern, geht's doch um eine heiße Frau, die selbst einen Sprachfehler hat.

Als der Plattenboss von dem Titel erfährt, will er ihn unbedingt hören. Doch die Band hat die einzige Kopie an Gary geschickt. Als die Nummer nach Wochen wieder auftaucht, ist der Manager restlos begeistert. Obwohl die Band sich wehrt, wird der Titel als zweite Single-Auskopplung des neuen Albums "Not fragile" veröffentlicht. Und tatsächlich wird "You ain't seen nothin' yet" ein Welthit. Auch für Gary Bachman nimmt die Story ein gutes Ende. Der geht endlich zum Therapeuten und wird von seinem Sprachfehler geheilt.

Der Text soll Randys Bruder Mut machen. "Ich traf ein Teufelsweib, das mein Herz im Sturm eroberte. Sie schaute mich aus ihren braunen Augen an und sagte: "Das war noch gar nichts, L-L-L-Liebling! Pass auf, jetzt kommt was, dass du nie mehr vergisst, mein Sch-Sch-Schatz!"

Coverversionen gibt es unter anderem von der Schweizer Rockband Krokus und der Spider Murphy Gang.

Die kanadische Gruppe Bachman-Turner-Overdrive:
- Es spielten die Brüder Randy, Robbie und Tim Bachman sowie der
Bassist Fred Turner. „Overdrive“ war ein bekanntes LKW-Magazin.

- Die 3 Bachman-Brüder hatten noch einen vierten Bruder - Gary.
Gary, der erste Manager von Bachman-Turner Overdrive war bekannt
für seine Stotterei.
- Nur, um ihn ein wenig zu ärgern schrieb Randy rein privat den
Song „You Ain’t Seen Nothing Yet“
- Als die Gruppe ihr drittes Album produzierten fehlte ihnen ein letztes
Lied. Nach langem Hin und Her waren sie gezwungen das Stotterlied zu
verwenden. Heute wird die Gruppe mit dem „Notnagel“ zu allererst in
Verbindung gebracht.

Lyrics:
I met a devil woman
She took my heart away
She said I had it coming to me
But I wanted it that way
I think that any lovin's good lovin'
So I took what I could get, mmm ooh ooh
She looked at me with big brown eyes
And said
You ain't seen nothing yet
B-b-b-baby you just ain't seen n-n-n-nothin' yet
Here's somethin' that you're never gonna forget
B-b-b-baby you just ain't seen n-n-n-nothing yet
[(And you're thinkin' you ain't been aroundThat's what they told you)]
And now I'm feeling better
'Cause I found out for sure
She took me to her doctor
And he told me of a cure
He said that any love is good love
So I took what I could get, yes I took what I could get
And then she looked at me with her big brown eyes
And said
You ain't seen nothing yet
B-b-b-baby you just…

Übersetzung:
Ich traf ein richtiges Teufelsweib,
das mein Herz im Sturm eroberte
sie meinte nur, das hätte ich jetzt davon,
aber ich hätte es ja so gewollt
ich denke, jede Art von Liebe ist okay,
und deshalb nahm ich mir, was sich bot
und sie schaute mich aus ihren großen braunen Augen an und sagte:
„Das war noch gar nichts, L-L-L-Liebling!
Pass auf, jetzt kommt was, das du nie mehr vergisst, mein Sch-Sch-Sch-Schatz!“
Nun fühle ich mich besser,
weil ich ein für allemal weiß, wo’s langgeht
sie schleppte mich zu ihrem Arzt,
und der erzählte mir von einer Therapie
„Hauptsache Liebe“, sagte er zu mir. „Egal wie.“
Und da nahm ich mir eben, was ich kriegen konnte
wieder schaute sie mich mit großen Augen an und sagte:
„Das war noch gar nix, Sch-Sch-Sch-Schätzchen,
jetzt pass‘ mal auf!“
Und ich:
„Jetzt zeig‘ ich dir mal was, L-L-L-Liebling,
was d u noch n-n-n-nicht kennst!“
Husky09 und trapped gefällt das.
343
raptor230961 ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2020, 12:50:34   #44 (permalink)
raptor230961
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von raptor230961

Reg: 24.07.2016
Beiträge: 334
Standard

„Gazebo“: „I Like Chopin“

Jahr: 1983

1983: In Berlin wird die deutsche AIDS-Hilfe gegründet - und Gazebo veröffentlicht "I like chopin".

Paul Mazzolini ist gerade mal Anfang 20. Trotzdem ist er schon ganz schön herumgekommen. Geboren wurde der Italiener im Libanon, danach ging's in die USA, nach Großbritannien und Italien. Kein Wunder: Papa war Diplomat und wurde mit Familie um die halbe Welt geschickt. Überall musste klein Paul von neuem Fuß fassen, Freunde finden - was im Laufe der Jahre immer besser gelingt. Seine Liebe zur Musik öffnet ihm schnell neue Türen.

Mit 14 startet er seine erste Schülerband in Los Angeles, seitdem hat er alle Stile mal durchprobiert von Jazz über Pop bis hin zu Punk. Doch jetzt scheint er seinen Ruhepol gefunden zu haben. In Rom ist er sesshaft geworden - produziert mit seinem Kumpel Pierluigi Giombini angesagte Italo-Discomusik. Beide lieben Synthesizer und die Musik von Frédéric Chopin. Daher schreiben sie ihre ultimative Synthie-Hymne auf die polnisch-französische Piano-Legende des 19. Jahrhunderts. Mit neuem Künstlernamen Gazebo bringt Paul den Titel "I like chopin" heraus - und landet einen europaweiten Hit.

In den Charts landet "I like Chopin" auf Platz eins in Deutschland, Italien, Schweiz und Österreich.

Lyrics:
Remember that piano
So delightful unusual
That classic sensation
Sentimental confusion
Used to say
I like Chopin
Love me now and again
Rainy days never say goodbye
To desire when we are together
Rainy days growing in your eyes
Tell me where's my way
Imagine your face
In a sunshine reflection
A vision of blue skies
Forever distractions
Used to say
I…

Übersetzung:
Erinnerst Du Dich an dieses Klavier
So wunderbar ungewöhnlich,
Diese klassischen Empfindungen,
Gefühlvolle Verschmelzung.
Und ich sagte immer,
Ich mag Chopin.
Liebe mich jetzt und wieder
Verregnete Tage wollen nie enden,
Das Verlangen, wenn wir zusammen sind.
Tränen bilden sich in Deinen Augen,
Zeig mir den Weg.
Ich stelle mir Dein Gesicht vor,
wie sich die Sonne darin spiegelt.
Ein Bild blauen Himmels,
Ich liebe dich so wahnsinnig, für immer.
Und ich sagte immer,
Ich mag Chopin.
Liebe mich jetzt und wieder
Verregnete Tage wollen nie enden,
Das Verlangen, wenn wir zusammen sind.
Tränen bilden sich in Deinen Augen,
Zeig mir den Weg.
Ich stelle mir Dein Gesicht vor,
wie sich die Sonne darin spiegelt.
Ein Bild blauen Himmels,
Ich liebe dich so wahnsinnig, für immer.
trapped gefällt das.
343
raptor230961 ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2020, 13:35:07   #45 (permalink)
hbss
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von hbss

ID: 19406
Lose senden

Reg: 29.07.2007
Beiträge: 11.920
Standard

Zitat:
Hintergrundgeschichten
Songs von Walter Mossmann nur langweilige Schlager.
Krieg gibts nur im Kino.
Ich verstehe Deine Moral nun.

Das ist tiefschürfend und regt zum Nachdenken an:
Zitat:
Ich stelle mir Dein Gesicht vor,
wie sich die Sonne darin spiegelt.
Ein Bild blauen Himmels,
Ich liebe dich so wahnsinnig, für immer.
Da kommt kein Roy Black mit.

Bob Dylan wird weinen, weil sowas bewegt Herzen.
hbss ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
entstehung, hintergründe, interpreten, songs

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Falschversteher Songs (Agathe Bauer Songs, Oma fiel ins Kloh Songs) tdtv53 Musik 0 07.08.2010 12:20:52
Suche Hintergründe! adau Grafik & Design 1 25.10.2007 13:59:00
Wo ist der Thread, wo Eltern Ihre Kinder für Ihre Zeugnisse zerreißen dürfen ??? Lacki1969 Das wahre Leben 57 02.07.2007 00:57:35
[Java] Hintergründe vans Programmierung 8 15.10.2006 15:52:44


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:03:36 Uhr.