„Wassermelonen mit dem Kopf zerschmettern“

Video auf Facebook: <link>
Originaltitel: „Wassermelonen mit dem Kopf zerschmettern“

Kommentare

(22) Mike_1 · 21. Oktober um 13:10
liegt das am Käse oder weißen Pulver? Hinterher muß der aber neu eingestellt werden, der hat doch mindestens eine Kopferschütterung, Gehirn scheint nicht vorhanden ......
(21) anamia · 24. Juli um 20:10
Auf was für Ideen die Menschen kommen.
(20) ConstantB · 06. April um 20:12
Nice Show
(19) SHADOWAS84 · 18. Dezember 2019
Klasse Game Show.
(18) DZHEK1967 · 09. August 2019
Tolle Aussicht
(17) upi · 23. Juni 2019
@2: Ja gut das der Moderatot den Typen noch erlöst hat. Der hätte sicher bis zur Besinnungslosigkeit weitergemacht.
(16) ELUTE · 12. Mai 2019
Die Melonen würde ich lieber essen. Aber mal eine andere Idee. Ihre eigenen Melonen sind aber auch nicht schlecht wie es aussieht....
(15) Dev4onka · 08. März 2019
ist das doof ((
(14) anat733 · 25. Februar 2019
wonderful
(13) chance · 16. Dezember 2018
@12: da war/ist ja nicht viel an gesundheit in der rübe- äh kopf
(12) BlueBaron · 03. Mai 2018
Ob sowas gesund für die Rübe... äh... für den Kopf ist? Ich glaube nicht. :-/
(11) DJBB · 05. Mai 2017
ich frag mich nur WIESO?
(10) k407410 · 14. Februar 2017
Total bekloppt. Ich mach so Kokosnüsse auf. ;-)
(9) sudelede · 03. Dezember 2016
Früher hat man Geisteskranke eingesperrt.
(8) k451532 · 19. Oktober 2016
Was für ein Unsinn, der soll die lieber essen *kopfschüttel
(7) DJBB · 02. August 2016
wenn man so eine wassermelone nicht kühlt, ist sie sehr schnell weich. vorallem im fernsehstudio wo auch null getrickst wird...
(6) k465566 · 31. Juli 2016
Kopfweh inklusive
(5) Tango848 · 29. Juni 2016
Was der Mensch nur alles macht für seine 15 Minuten Ruhm.
(4) dicker36 · 21. Juni 2016
Jetzt sieht man mal das die Birne schon vorher zu weich war.
(3) Shoppingqueen · 18. Juni 2016
Was ist denn das für eine blöde Idee.
(2) nadine2113 · 18. Juni 2016
Gut, dass der Moderator dem Elend ein Ende gemacht hat, alles andere wäre unverantwortlich.
(1) Mehlwurmle · 18. Juni 2016
Das gibt ordentlich Gehirnerschütterung und verbessert sicher auch nicht die Zukunftsaussichten für die dauerhaft vollständige Funktionsfähigkeit seines Gehirns... Erste Schäden sind ja schon erkennbar, sonst wäre der ja nicht auf so eine Idee gekommen...