„Mario Kart im Board-Computer-Hack mithilfe von Raspberry Pi“

Video auf Youtube: <link>
Originaltitel: „Drive a Chevy Volt in Mario Kart!“

Kommentare

(20) ConstantB · 08. Januar um 15:55
Nice
(19) springflut · 14. November 2021
Jedem das seine
(18) taurus77 · 04. September 2021
OK
(17) maryloo · 29. März 2021
nichts für mich
(16) yaki · 25. März 2021
:D
(15) Memphis · 19. März 2021
@13 Die haben unter Garantie die ODB2 Schnittstelle ausgelesen und dann aus Spaß auch mal das Ding mit Super Mario Cart kombiniert. Sinn es hat so direkt keinen, außer dass man so spielierisch lernt, wie die Schnittstellen funktionieren. Gerade im Studium macht man einige dieser Späßchen, einfach weil man es kann. Aber langfristig lernt man dabei auch ungemein was über die Konstruktion und Funktionsweise (auch wenn es nicht so aussieht). :)
(14) Sf7in · 01. Oktober 2020
Klasse
(13) k468494 · 02. Mai 2020
Der Sinn erschließt sich mir mal wieder nicht.
(12) upi · 22. Februar 2020
Sicher voll TÜV kompatibel ;-)
(11) HerrLehmann · 31. März 2019
wem's spaß macht ...;-)
(10) mimalau · 02. Dezember 2018
Cool
(9) Stagate2003478 · 13. August 2018
Im Auto muß das ja nu nicht sein
(8) Zicklein444 · 28. Juni 2018
nunja
(7) pussy49 · 12. Juni 2017
spielerei wer das gut findet
(6) Heidi1978 · 23. April 2017
Cool
(5) k29391 · 06. April 2017
nette Spielerei!
(4) Lemaks21 · 05. April 2017
cool video
(3) dicker36 · 04. April 2017
Ist bestimmt gut für das echte Auto.
(2) nadine2113 · 04. April 2017
Nä, wat e ne Quatsch!
(1) joshua_0824 · 04. April 2017
Schönes echtes Spiel