„Das Müll-Experiment“

Video auf Facebook: <link>
Originaltitel: „Das Müll-Experiment“

Kommentare

(16) yaki · 01. Januar um 13:56
interessant
(15) all4you · 18. Oktober 2020
Na ja, wenn er meint...
(14) Sf7in · 08. Oktober 2020
Ja, es ist sicher, dass wir eine Menge Abfall haben
(13) Huckleberry · 11. September 2020
@11...sehe ich auch so.
(12) ConstantB · 19. Juni 2020
Lol
(11) Binkie · 17. Februar 2020
Das zeigt einem auf, wieviel Müll wir tatsächlich produzieren.
(10) 17August · 09. Februar 2020
zeigt einiges auf
(9) SHADOWAS84 · 06. Februar 2020
Klasse, war nur leider etwas kurz.
(8) kolokoll · 13. Dezember 2019
dank lustig
(7) mimalau · 05. August 2019
nicht zu dicht an den Typ rangehen
(6) ELUTE · 01. April 2019
Besonders im Sommer dürfte das wohl keine guten Gerüche ergeben. Er hätte wohl immer einen Lehrer Waggon in der U oder S-Bahn
(5) pussy49 · 29. Juni 2017
wem es spass macht
(4) nadine2113 · 11. Mai 2017
Da wird verdeutlicht, wieviel unnötiger Müll produziert wird. Ich stelle meine gelbe Tonne (120 l) nur alle 6 Wochen raus, wobei die dann immernoch nur halb gefüllt ist. Die Tonne meiner Nachbarn steht bei jedem 14-tägigen Abholtermin am Straßenrand und ist übervoll. Müllvermeidung scheint mir da doch ein Intelligenzproblem zu sein.
(3) k407410 · 09. März 2017
Hat keine Angst vor Wespen, der Junge. Gut Muff weiterhin lol
(2) dicker36 · 07. Oktober 2016
Nach ein paar Stunden riecht der bestimmt ganz angenehm.
(1) k29391 · 04. Oktober 2016
Tja die modernen Amerikaner müssen da noch etwas nachholen.