„Überschwemmungen in Süddeutschland mit Menschen ohne Hirn“

Video auf Chilloutzone: <link>
Originaltitel: „Überschwemmungen in Süddeutschland mit Menschen ohne Hirnfunktion“

Kommentare

(19) Pit2000 · 30. Januar um 22:20
kacke !!
(18) Sf7in · 14. September 2020
Sie kennen die Furt nicht, gehen Sie nicht ins Wasser ....... Wir haben ein Sprichwort
(17) Stas908 · 17. April 2020
Und wo war der Kopf ...?
(16) ZUKHRA · 02. Januar 2020
Und was ist die Notwendigkeit, ein solches Risiko einzugehen?
(15) all4you · 22. Dezember 2019
Aber die Scheibenwischer haben nicht versagt.
(14) kolokoll · 01. Dezember 2019
wahrscheinlich der Fahrer-das Mädchen!
(13) SHADOWAS84 · 10. Oktober 2019
Das war wohl nichts.
(12) Dev4onka · 12. August 2019
The stupidity of some people still never ceases to amaze me.
(11) ELUTE · 17. März 2019
Vielleicht hat er es umfunktioniert in ein aquamobil:)
(10) bs-alf · 28. Dezember 2017
Das sieht nach einem dummen Versicherungsbetrüger aus.
(9) flowII · 15. März 2017
kann man ja auch schwer abschaetzen, wie hoch der wasserstand ist. .. *ankopffass*
(8) tventin75 · 01. März 2017
arum also das Risiko eingehen, wenn es gefährlich ist?
(7) specksteinfee · 29. Juli 2016
wegen solcher hirnloser dummis dürfen dann andere wieder mehr Versicherung berappen stimme zu, die Versicherung sollte nicht zahlen (man sieht ja auch deutlich, dass das kein "Unfall" war, sondern die volle Absicht wie heißt es so schön? "Jeden Morgen steht ein Dummer auf
(6) Mike_1 · 03. Juli 2016
Menschen können in Notlagen kommen ohne das sie etwas dafür können, aber wenn ich sowas krankes sehen, diesen sollte die Lizenz für das öffentliche Leben gleich mit abgenommen werden.... aber die schreien dann sogar noch um Hilfe ......
(5) dicker36 · 07. Juni 2016
Hallo was ist los? Mercedesfahrer dürfen das!
(4) Mehlwurmle · 04. Juni 2016
Da hat wohl jemand gedacht er/sie ist ganz schlau und lässt sich von der Versicherung ein neues Auto bezahlen? Hoffentlich sieht die Person nicht einen Cent!
(3) BitShock · 04. Juni 2016
@1: ganz meine Meinung!!
(2) Wanderfalke · 02. Juni 2016
Ich kann @1 nur zustimmen. Unmöglich so was.
(1) nadine2113 · 02. Juni 2016
Der (oder die) sollte noch zusätzlich eine saftige Strafe bekommen und außerdem dürfte die KFZ-Versicherung in diesem Fall keinen Cent rausrücken.