„Als Bergsteiger am höchsten Punkt des Berges ankommen und die Aussicht genießen“

Video auf Youtube: <link>
Originaltitel: „On the highest peak“

Kommentare

(20) urtea · 11. Januar um 20:13
auf keinen fall was für mich
(19) DasBinIch · 21. Dezember 2020
Sieht hoch aus
(18) schumu · 11. November 2020
Da wird mir nur schon vom hinsehen mulmig zumute. Zum Glück ist es neblig und man kann nicht genau erkennen, wie hoch das da eigentlich ist.
(17) Mike_1 · 23. Oktober 2020
hier bin ich defintiv raus.... too much for me
(16) Friedrich1953 · 02. Oktober 2020
Leider kann ich das nicht mehr machen - es war toll gewesen!
(15) Sf7in · 02. Oktober 2020
ich hätte Angst davor .Was für ein dünner Berg ist nur eine Pipette
(14) Stagate2003478 · 27. Juli 2020
Nichts für mich
(13) katrin23 · 11. Juni 2020
nix für mich
(12) wimola · 02. Juni 2020
Für Angsthasen, wie mich, einfach nur die Hölle auf Erden ...:(.
(11) Huckleberry · 06. Mai 2020
@7...ich muss da auch nicht hin!
(10) dalewilson · 24. April 2020
beeindruckende Aufnahmen, Respekt, wäre nichts für mich ...
(9) chance · 20. Februar 2020
Gratwanderung
(8) ConstantB · 20. Februar 2020
Cool
(7) chance · 19. März 2019
berg? ist doch wohl eher eine felsnadel. ist mir zu wenig platz da.
(6) hinicher · 06. November 2017
Ach so sieht Nebel von innen aus!
(5) k29391 · 19. Mai 2017
Dronenfreie Zone xD
(4) dicker36 · 18. Mai 2017
Ich steige da nicht hoch, gibt eh nix zu sehen.
(3) Serrega · 12. Mai 2017
Brave. How'd they get here?
(2) nadine2113 · 12. Mai 2017
Also die Aussicht vom Kölner Dom ist weitaus ergiebiger.
(1) Mehlwurmle · 12. Mai 2017
Welche Aussicht, bei dem ganzen Nebel?