(3264) Husky09 · 28. Juni um 08:04
"Weiß ich nicht." "Das verstehe ich nicht." "Wenn er sauber ist, fährt meine Frau ihn. Wenn irgendwo ein Konzert ist, fährt meine Tochter ihn. Wenn ein Fußballspiel im Ort stattfindet, fährt mein Sohn ihn. Und wenn er repariert oder gewaschen werden muss, dann muss ich ihn fahren!" ...

Kommentare

(12) Joerg1 vergibt 10 Klammern · 01. Juli um 16:00
Hatte ich zwar irgendwann schonmal gelesen, aber Danke fürs erinnern. Ich musste wieder schmunzeln ;-)
(11) anamia vergibt 10 Klammern · 30. Juni um 19:30
Die liebe Familie eben.
(10) k3552 · 30. Juni um 07:39
Gerechte Aufteilung des Allgemeingutes nennt man das glaube ich.
(9) katrin23 vergibt 10 Klammern · 29. Juni um 16:37
aber gut
(8) Wanderfalke · 29. Juni um 01:23
Den hatten wir schon.
(7) caphlaor vergibt 8 Klammern · 28. Juni um 17:45
xD
(6) darkbreath vergibt 10 Klammern · 28. Juni um 10:50
nicht gut
(5) caesarem · 28. Juni um 09:51
Hm, nicht so lustig.
(4) itguru vergibt 10 Klammern · 28. Juni um 09:49
Also eine Familienkutsche.
(3) coriwhv · 28. Juni um 09:05
also fährt er ihn doch
(2) Sonnenwende vergibt 10 Klammern · 28. Juni um 08:41
...und wenn er bezahlt werden muss, auch.
(1) Apfelmus · 28. Juni um 08:18
Scheint nicht sehr oft vorzukommen..