Eintrag #34, 16.12.2005, 21:57 Uhr

warum...

... verhaftet die usa massenweise israelis????

http://www.whatdoesitmean.com/index861.htm

hier die ungefähre übersetzung:

Die Vereinigten Staaten beginnen mit Massenverhaftungen von Israelis,
weil ein Terrorangriff mit einer Nuklearwaffe nahe bevorstehend scheint
und Israel sich auf den Krieg gegen den Iran vorbereitet.

Unter diesem Titel berichtete Sorcha Faal heute.

Die israelische Nachrichtenagentur Ynetnews berichtet zum gleichen Thema:

Israelis festgenommen mit der Anschuldigung des illegalen Hausierens.
Sie seien mit dem Ziel der Deportation festgenommen worden.
Die Welle der Festnahmen von jungen Israelis in den USA wiederhole sich,
als 21 Israelis von der U.S.Immigration Police in Iowa und South Dakota
festgenommen wurden. Nach der Zeitung Yedioth Ahronoth sei die
Anklage unerlaubtes Hausieren.

****
Es wird angenommen, dass die Festgenommenen aus den U.S.A. ausgewiesen
werden. - So die Israelische Version -

Sorcha Faal berichtet hingegen auch unter Berufung auch auf russische
Geheimdienstquellen folgendes:

Der russische Geheimdienst berichtete heute in der russischen Presse,
dass die amerikanischen Militärbehörden begonnen hätten eine Serie von
Massenverhaftungen von israelischen Staatsbürgern in den USA durchzuführen.
Dies werde durch israelische Zeitungsberichte bestätigt ( siehe oben ).
Nachrichten in den USA zu diesem Thema wurden unterdrückt. Es wird
befürchtet, dass diese Kunststudenten die Vorgänger sind zu einem
Terrorangriff, mit einer Atomwaffe, gegen eine amerikanische Stadt.
Viele amerikanische Politiker warnen vor dem bevorstehenden Angriff.

Diese Massenfestnahmen sind das Spiegelbild der Ereignisse um den
"Terrorangriff" am 11.9.2001, wie man bei Anti-War.com unter dem Titel:
"9/11: What did Israel know?" lesen kann. Carl Cameron kommt hier zu
sehr merkwürdigen Schlussfolgerungen.
Berichtend über die Festnehme und Deportation von israelischen Agenten,
getarnt als Kunststudenten, stellte er fest, dass einige aktive
Soldaten waren und der Rest aussergewöhnliche Fähigkeiten besass, wie man
sie nur Spionen zuschreibt: Elektronisches Abhören, Sprengstoffe und
spezielle Operationen. Einige bestanden die Lügendedektortests nicht,
als sie zu ihren Aufgaben befragt wurden.
Merkwürdig war, dass offensichtlich öffentliche Gebäude und
Einrichtungen ausspioniert wurden und wohl die Vorbereitungen zu den
Anschlägen vom 11.9. beobachtet wurden. Die amerikanischen Behörden
wurden über den Erkenntnisstand nie unterrichtet.
Die damaligen Festnahmen wurden vertuscht und gelangten erst nachdem ein
DEA- Bericht darüber durchgesickert war, an die Öffentlichkeit. Le Monde
und die britische Presse berichteten damals und spekulierten über eine
israelische Beteiligung an den Attentaten
Während die Ereignisse im Nahen Osten mehr und mehr ausser Kontrolle
geraten, wird befürchtet dies könne zum 3. Weltkrieg führen, da Israel
den Angriff auf den Iran bereits plane und Israel über Atomwaffen verfüge.
Nach israelischen Angaben soll der Iran in 3 Monaten über ausreichend
Kernmaterial verfügen, dass er eigene Atomwaffen bauen kann.
Russische Militäranalysten berichten, dass die USA und die Briten einen
Totalabzug ihrer Truppen aus der Kriegszone erwägen, da sie nicht in
weitere Auseinandersetzungen verwickelt werden wollen.
 
 (35) barank
 (??) all4you
 (41) klamm
 (35) Angelserenader
 (??) Joerg1
 (??) Campino007
 (42) XPAX
 (??) RainerZufall86
 (63) claridge
 (62) k43688

... und 415 Gäste
Wer war da?