(345) wanita · 14. September um 16:41
Der Gedanke an die Vergänglichkeit aller irdischen Dinge ist ein Quell unendlichen Leids - und ein Quell unendlichen Trostes. Marie von Ebner-Eschenbach ...

Kommentare

(4) k3552 · 16. September um 22:21
Je älter man wird, je gelassener sieht man alles.
(3) Sonnenwende · 16. September um 08:46
Nun, ja, es trifft eben alles...
(2) yaki · 14. September um 20:36
wie wahr
(1) Madkev · 14. September um 19:34
hmm