(3) robert · 06. Januar 2005
Irgendwie kann ich es nicht wirklich verstehen, warum die deutschen Filmtitel bei der Übersetzung aus dem Original immer so seltsam gewählt werden müssen. Entweder man macht sich Gedanken und versucht einen passenden deutschen zu geben, übersetzt ihn exakt oder lässt ihn, wenns nicht anders geht so ...

Kommentare

(3) Supergirl · 06. Januar 2005
Die Option einer exakten Übersetzung wurde aber auch gegeben und das ist nunmal nicht der fall bei der Morgen stirbt nie. Das meinte ich. Desweiteren habe ich den Gedanken weitergeführt, dass mich dt. Titel viel mehr nerven. Doppelt gemoppelte Titel haben ja wenigstens noch nen Sinn, man lernt Vokabel "Scream-schrei", alles klar. Bei der blosen Übersetzung lernt man das nicht, da man ja nicht weiß, wie es ursprünglich mal war ;-)
(2) klamm · 06. Januar 2005
@sgirl nee er meint so doppelt gemoppelte titel wie "signs - zeichen" (der heißt ja in DE exakt so). ich find das stylish :cool:
(1) Supergirl · 06. Januar 2005
Ich find am schlimmsten James bond- tomorrow never dies übersetzt mit "der Morgen stirbt nie". das hätte doch gehießen the morning never dies. Na jedenfalls stört mich das alles weniger als die Titel deutscher Filme. Ratten- sie kommen und wie hieß doieser Film. Irgendein Monster in irgendeinem See, und Haie bei Mallorca.... naja, eigentlich liegt es wahrscheinlich einfach daran, dass die Filme scheiße sind. Da kann man auch keine besseren Titel dazu machen...