Eintrag #12, 10.05.2007, 02:35 Uhr

TerrorBlog: Keine Bilder der RAF mehr?!? + Paris

Also hier mal ein interessanter Bericht über die Berichterstattung über ehemalige RAF-Mitglieder.
Interessant, daß jemand der als Mörder und Terrorist verurteilt wurde anscheinend nicht mehr so betitelt werden darf.
Die Frage stellt sich dann, wie man so jemanden nennen soll: Ex-Mörder, ehemaliger Terrorist, ehemaliges Mitglied und verurteiltes Mitglied einer nicht näher zu bennenenden Vereinigung die politisch aktiv im deutschen Herbst war?

Hier der Link zum Stream:
http://www.rbb-online.de/_/kontraste/sendung_jsp/key=magazin_portal_5762702.html

Auch interessant ist das die amerikanischen Gerichte eine berühmte Blondine zu 45 Tagen Haft verurteilt haben. Wir wollen ja nicht sagen, daß sie eine Terroristin ist, aber die gängige Definition lautet zur Zeit:
...Terrorist ist der, der Anschläge gegen die Zivilbevölkerung unternimmt...
Nur böse Zungen würden in diesem Zusammenhang gewisse Klingeltonanbieter und Hotelerbinen sehen und auf dumme Gedanken kommen.

So und noch eine Kleinigkeit gefunden:
In der Sendung Kopfball wird gezeigt wie man schnell und unkompliziert einen Panzerschrank knackt. Sehr aufschlußreich.
http://www.kopfball.de/arcflm.phtml?kbsec=arcflm&selFilm=721

Wer jetzt grinst, der sollte sich was schämen
und natürlich schnell auf

Bombenterror.de

vorbeischauen ;)

Grüsse

EUER
AMUNO
 
 (35) barank
 (41) Matze1879
 (40) LassKnacken
 (??) musikfreak
 (??) bluefire
 (??) Vati
 (77) gemos

... und 25 Gäste
Wer war da?