Eintrag #22, 06.09.2007, 22:30 Uhr

TerrorBlog: alles kurz zusammengefasst

1. mutmaßliche Terroristen gefasst.
Mittlerweile bestätigt, 3 mutmaßliche Terroristen gefasst und es wird ein größeres Netzwerk dahinter vermutet. Brutalerweise berichten alle Medien darüber, daß die Täter die Anleitungen aus dem Internet hätten und ratet mal was der Pöbel im Volk wieder macht, schön ins Netz gehen und nach Bombenbauanleitungen suchen. Glaubt ihr nicht? Ist aber so, sehen wir an unserem explodierendem Besucherzähler:
http://webstats.motigo.com/stats?AAFQZA7oYOsIIbQ6eTWy8Wi6CiUw
Ist immer das gleiche Problem, denn immer wieder nach einem Anschlag gehen unsere Zahlen durch die Decke. Zwischendrin kräht wieder kein Hahn danach, aber wenns mal wieder knallt ist unsere Seite ja gut genug.
Zu den 3 Mutmaßlichen zurück:
a) herumtreiben in Terrorcamps mit Handys ist vielleicht nicht sooooo schlau, die Amis bedanken sich jedenfalls sehr für das Bewegungsprofil. Andererseits wenn die Amis Bewegungsprofile von Leuten haben, die sich in Terrorcamps herumtreiben, warum gabs nicht eine Meldung mit „Terrorcamp in die Luft gesprengt“???
b)saumäßig schlau im Netz nach Bombenbauanleitungen zu suchen, vor allem weil sie zu 95% eh bei uns auf der Seite landen. 1. Die Chance das man dabei erwischt wird dürfte nicht soooo gering sein, vor allem wenn man noch regelmäßig mit Pakistan Kontakt hat. 2. Die Wahrscheinlichkeit, daß sich die 3 selbst in die Luft gejagt hätte liegt bei gefühlten 55%, wenn sie schon Anleitungen aus dem Netz nehmen.
c)schon mal aufgefallen, daß sie mit 12 Fässern Wasserstoffperoxid Bomben testen wollten ^^
Das ist einfach übertrieben. Da kommt mehr als eine halbe Tonne Sprengkraft bei rum und die wollen damit rumtesten??? Wie sind die überhaupt an 12 Fässer gekommen? Friseursalon eröffnet und gesagt man will ganz Italien die Haare blond färben??? Und das allerschärfste ist ja, daß sie sich das noch unter der Nase haben austauschen lassen gegen eine verwässerte Lösung.... Oh man, also soooooo schlau sind die wirklich nicht...
http://www.spiegel.de/fotostrecke/0,5538,24544,00.html
http://www.spiegel.de/fotostrecke/0,5538,24535,00.html
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,504226,00.html

Wo wir schon beim Brett vorm Kopf sind... Nehmen wir doch mal die Amis, die sind nämlich mit nem Bomber übers eigene Land geflogen. Ist ja nicht so schlimm, passiert ja schonmal öfters... PROBLEMATISCH IST NUR WENN MAN SCHARFE ATOMBOMBEN UNTERN DEN FLÜGELN HAT !!! Eine auf Hiroshima und eine auf Nagasaki, aber nö, die machen den Vogel gleich mal richtig voll und flügen von Nord nach Süd quer übers Land. Immerhin, da die Tornadoalley ja in West-Ost Richtung verläuft, hätte das im Ernstfall ein schönes Fadenkreuz auf der Landkarte abgegeben.   :doh:
Dazu kommt noch vielleicht die unbedeutende Frage wie überhaupt 2.000.000 Sicherheitsmechanismen überwunden worden konnten, um die Dinger überhaupt scharf ans Flugzeug zu bekommen.
Wir erinnern uns mal kurz an folgendes:
Wir sprechen von den USA, das Land, welches den Irak platt machte unter der Vorgabe, es hätte Massenvernichtungswaffen und das Land, welches Ländern wie zB dem Iran Vorhaltungen macht, es könnte eventuell unter Umständen irgendwann mal Atomwaffen produzieren. UND SELBST WENN, DIE WÄREN BESTIMMT NICHT SO DUMM DAMIT SCHARF ÜBERS EIGENE LAND ZU FLIEGEN!!!!  :naughty:


So, dann zu Syrien, welches letzte Nacht vermeldete, daß Israel ihren Luftraum verletzt hätte und was machen die beiden Streithammel?
DICKER AUFMARSCH AN DER GRENZE und ein möglicher Krieg zwischen Syrien und Israel.
Israel hat doch eigentlichs schon genug in Gaza mit der Hamas zu tun oder sind die plötzlich Freunde geworden? Und Syrien, ja die hatten ja schon immer sehr stabile Regierungen...
http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,504261,00.html
http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,504313,00.html

Wenns schon um Isreal geht, dann wollen wir Sachen nicht vergessen und mit Sicherheit ist, daß mit Abstand unsere schlechteste Überleitung ever  :bg:
Egal, viel wichtiger, laut aktuellen Umfragen fällt die SPD in Sachsen erstmals hinter die NPD zurück!
8% SPD und 9% NPD sprechen eine deutliche Sprache.
Nicht nur das, nein die Linkspartei kommt auch auf 27%. Für uns als geschulte Politologen liest sich diese Statistik so:
In Sachen wählen 35% der Bevölkerung extremistisch und da sind noch nicht mal die Autofahrer-Partei und die Grauen Panther eingerechnet !!!  :eek:
Der nächste Gag, es reicht in Sachen noch nichtmal für eine große Koalition, bzw. für CDU-SPD, weil große Koalition wäre ja zwischen der Union und den Linken.
Spannende Rechnungen machen sich hier auf:
Linke 27% + NPD 9% + FDP 7% + Grüne 5%= 48%
CDU 39% + SPD 8% = 47%
Das wird zwar so nie passieren, aber es wäre bestimmt spannend die angebeblich große Koalition mal in der Opposition zu sehen  :evil: :oops:
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,504323,00.html

Gruß
AMUNO
von
http://www.bombenterror.de
 
 (35) barank
 (41) Matze1879
 (40) LassKnacken
 (??) musikfreak
 (??) bluefire
 (??) Vati
 (77) gemos

... und 23 Gäste
Wer war da?