Eintrag #3, 16.05.2015, 06:35 Uhr

Smartphone und die Verführung der Technik

Face-to-face kommt nur noch selten vor. Die meiste Zeit hänge ich am Smartphone. Wenn dann mal das Betriebsystem auf dem Gerät abstützt, bin ich genervt.

 

Wäre eines Tages mein Smartphone tot, würde ich nicht arbeiten können, es wäre ein grauenvoller Tag und vielleicht ein schöner Tag zugleich. Denn dann würde ich hinaus fahren ins Grüne und meine Füße ins Gras legen. Dem Summen der Bienen lauschen, sofern es überhaupt noch welche gibt. Und all der Werbeterz wäre mir schnurzpiepegal. Niemand könnte mich dort erreichen auf der Aue, was für ein Traum.

 
 (35) Angelserenader
 (52) k3552
 (??) yaki
 (49) driverman
 (??) Mehlwurmle
 (63) claridge
 (??) darkbreath
 (48) Cyberdelicate
 (61) Husky09
 (68) roesle

... und 182 Gäste
Wer war da?