Eintrag #7, 24.03.2005, 12:32 Uhr

Sinnvoller Zwischenwurf

Wer in letzter Zeit so mal ein wenig die Charts verfolgt hat, wird feststellen, das sich solche Lieder wie "Schnappi", "Chips", das neue "Nena-Lied" oder vor einem halben jahr dies "Doppelspitze" von "Dragostea Din Tei" hartnäckig an der Spitze halten. DA wirft sich bei mir die Frage auf: "Ist mein Musikgeschmack so schlecht oder der der Massen so schlecht?" Nun ja, über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten, doch ist dieser "Ausschuss" wirklich beabsichtigt? Dies zu beantworten fällt nicht gerade einfach. Merklich ist dies in den letzem Jahr dies Titel wirklich vermehr auftraten und die obersten 10 Plätze sich von Ähnlichkeit wirklich nicht viel nahmen.Ausnahmen gab es mit absoluter Sicherheit, das ist ein Gesetz der Statistik. Ich denke aber das die Musik der Charts doch ein Abbild unserer Gesellschaft ist.

Was meint ihr denn dazu?
 
 (43) rop
 (49) joey32drums
 (31) freuleinleune
 (48) martinwalter
 (32) SPEKTER
 (53) HeXeRena
 (37) Unidu
 (63) burny46de
 (30) BladeX

... und 12 Gäste
Wer war da?
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×