Eintrag #2, 01.01.2005, 19:26 Uhr

Reeperbahn bei Tag

Prosit Neujahr.

Heute habe ich den regenfreien Tag genutzt, mal wieder eine Runde durch Hamburg zu drehen. Man kommt ja sonst nicht raus ^^

Ich bin enttäuscht von meiner Stadt. Soviele brachliegende Baustellen. Die Reeperbahn ist verkommen. Zerfallene Fasaden, kaputte Reklame, abblätternde GIRLS. Immer mehr Läden schließen und dafür eröffnen Dönerbuden  :doh: Zwischen Burger King, Mc Donalds und KFC findet sich doch noch ab und an eine Bar. Wer also in Hamburg mal Hunger auf Fast Food im Zweideutigen Sinne bekommt, dem ist St. Pauli zu empfehlen.

An der Alster ist komplett Baustelle, der Jungerfernstieg rot von Feuerwerkskörpern. Am Rathaus hängt Trauerflor, die Fahnen wehen auf Halbmast und hier und da stehen immer noch einige von diesen mittlerweile nervigen Wasserträgern.

Sonn- und Feiertags haben leider auch die etlichen kleinen Coffee to go Lädchen geschlossen, so kam ich nicht mal in den Genuß eines leckeren Caramel Macciato an so einem kalten, tristen Tag in Hamburg.
 
 (58) Husky09
 (43) Bierjunge
 (47) charts
 (27) pttt
 (48) FreiBier
 (42) derKleineNils
 (43) MacBeI
 (53) detlev
 (35) Taurus

... und 31 Gäste
Wer war da?
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×