Eintrag #226, 30.11.2008, 20:01 Uhr

manipulation - lieblingsspielzeug der mächtigen...

"Dummheit, Angst und Armut sind schon seit Urzeiten die Herrschaftsmittel der Mächtigen. In unserer Zeit ist es ganz besonders die Angst: vor "Nazis", vor "Terroristen" oder der sogenannten globalen Erwärmung. Jetzt aber kommt noch die inszenierte Finanzkrise hinzu, doch dieser Schuß könnte nach hinten losgehen. Der Spatz untersucht die Rolle der Angst, und die Gefahr für den US-Dollar."

weiter auf der spatz-seite
 
 (??) veggie-gerd
 (37) Mehlwurmle
 (??) Shoppingqueen
 (46) JennyJST
 (58) Husky09
 (47) Honeyflower
 (??) O.Ton
 (32) Freecity
 (??) Wuestengecko
 (53) bs-alf

... und 66 Gäste
Wer war da?
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙