Eintrag #31, 01.03.2016, 14:10 Uhr

"Ich habe Sorgen in der Beziehung"

Mit Sorgen in der Beziehung richtig umgehen

Unser Leben und unsere Beziehungen sind ein Auf und Ab
von Sonnen- und Regentagen.

 

Sorgen Sie sich über etwas in Ihrer Beziehung? Ausschlaggebend dafür, wie Sie damit umgehen, ist Ihre persönlich Lebenseinstellung.

Natürlich macht uns alle auch das trübe und dunkle Wetter im Winter zu schaffen. Und dann empfinden wir die Belastungen und Probleme auch noch belastender. Unsere Stimmungen können sehr schnell wechseln. Gerade genossen wir noch die Beziehungssonne mit ihren innigen Gefühlen und schon ziehen wieder dunkle Wolken auf, ein kalter Wind pfeift uns mitten ins Gesicht und zieht hinunter in unser Herz - Herzschmerz. 

Bleiben Sie gelassen, und machen Sie sich bewusst, dass wir uns alle meist unnötig sorgen oder ängstigen. Probleme und Problemchen als Beziehungskiller haben in der Liebe und Partnerschaft eigentlich nichts verloren. Genießen wir es doch nicht, einsam und allein zu sein.

 

Aber vielleicht gehören Sie ja auch zu jenen Menschen, die die dunklen Wolken nicht ganz ausblenden können. Nehmen Sie sie einfach an mit der Gewissheit, dass bald wieder die Sonne über Sie beide aufgeht, wenn Sie einander liebevoll gesonnen bleiben. Hier lesen Sie, wie Sie ein harmonisches Miteinander erreichen: http://christinespranger.blogspot.co.at/2015/11/mit-sorgen-in-der-beziehung-richtig-umgehen.html

 
 (57) IgelEi
 (??) Mehlwurmle
 (71) Huckleberry
 (61) Husky09
 (52) Groebler
 (30) faro
 (31) Snowde
 (25) ACE1996
 (56) hotrod

... und 61 Gäste
Wer war da?