(4) nic81 · 01. Januar 2005
Dafür, dass man ständig dazu angehalten wurde, sein Geld - statt in Böller und Feuerwerkskörper zu stecken - lieber den Flutopfern zu spenden, startete das Jahr 2oo5 bei uns mit einer gigantischen Lichterflut aus Raketen, Böllern und allem drum und dran. Danke für das grandiose Schauspiel - wir ...

Kommentare

(4) SHADOWAS84 vergibt 9 Klammern · 10. August um 00:58
Guter Blog wieter so.
(3) k55858 · 02. Januar 2005
ach komm, die kaffeemaschine für 1 euro war doch fast geschenkt ;-)
Or menno und ich trink keinen Kaffee. =/
(2) k55858 · 02. Januar 2005
in der sauren-gurken zeit soll halt auch was verkauft werden ;-) und es gibt auch leute wie mich z.b. die im dezember nicht mehr geld als sonst ausgegeben haben, dennoch sind mir diese offlineshops immer noch zu teuer^^ gg... außerdem buchen im januar ja die versicherungen und die GEZ ab, bei uns wurde weniger verknallt, wir gucken selbst ja schon seit jahren nur noch zu, sonst kriegt man ja gar nicht so viel mit ;-)
Eben, die ganzen Gebühren, die einem im Januar entgegen flattern sind ja auch noch einzuplanen. Naja, vielleicht verbraten dort einige jetzt ihr Geld, was sie zu Weihnachten bekommen und Silvester noch nicht zerkleinert haben. Aber da bei mir der Zustand "Geld haben" derzeit eh nicht zutrifft, nerven diese Werbeerscheinungen einfach nur noch. Warum verschenken sie da nicht einfach mal was - dann könnt ich mich vielleicht auch drüber freuen. ^^
(1) klamm · 02. Januar 2005
Saturn und MediaMarkt is eh beides Metro. :)
Auch das noch. Und dann soll ich deren Werbung auch noch doppelt ertragen? Or nee, da kann ich auch schlafen gehn. ;)