Eintrag #3, 11.11.2015, 15:10 Uhr

Eine Information für alle VOLLPFOSTEN.

Ich bin schon im Internet geschwommen, da haben die Ammerikaner gerade das Wasser eingelassen.

 

Beweis:

 

Zu den Zeiten war der Akkustikkoppler noch das Maß aller Dinge.

Festplatten hatten eine maximale Grösse von 20 MegaByte

Ein Co-Prozzesor damals nur von Intel für 1000 DM erhältlich. Intel verlor nach den ersten Jahren das Monopol und AMD konnte auch Co-Prozzesoren vertreiben.

Wer kennt heute noch 8 Zoll, 5 1/4 Zoll Disketten?

Windows gab es nur auf 3 1/2 Zoll Disketten (12 Disk), eine Diskettenwechselorgie war bei der Inatsllation die Folge.

In Grafik/Sound galt der Amiga als Maß aller Dinge, der Grund: Er hatte als erster einen eigenen Grafik und einen Soundchip.

 

 

 

Alle Rechtschreibfehler, Satzzeichen Fehler, unverständlichkeit und sonstige Fehler sind kostenlos und gelten als BEIGABE

 
 (56) IgelEi
 (54) schoko
 (49) zerberus72
 (59) ThomasvonBergen
 (47) bingo1973
 (31) auron2008
 (??) MBGucky
 (35) theHacker
 (??) k491
 (57) blinderhuhn

... und 5 Gäste
Wer war da?