Eintrag #41, 18.03.2006, 14:05 Uhr

die welt is ungerecht

der freund meiner oma liegt im sterben, der verdammte krebs hat seinen körper zerfressen, überall metastasen. er is ein guter mensch, hat meiner omi nach dem tod meines opas - auch krebs, auch zerfressen  - so geholfen. und nun soll er auch sterben.. warum denn?
er liegt jetzt bei meiner oma zuhause, aus dem krankenhaus wurde er entlassen, wahrscheinlich weil die wußten das es zuende geht und er nich da sterben sollte. sie wird ihn die letzten wochen, tage, stunden.. pflegen. gott, das is alles so schrecklich. mein opi lag zum schluß auch zuhause und er sah so anders aus.
ich will nich das er stirbt aber das er sich quält will ich auch nich. warum entsteht dieser schheiß-krebs immer wieder? warum lösen mutagene bei manchen krebs aus und bei anderen nich? wieso mutieren die zellen denn nur bei manchen?
warum werden liebe menschen einem so enrissen?

verfickte krankheit.. soll sie doch böse menschen befallen, aber doch nich die lieben.

entschuldigt meine ausdrucksweise.. ich bin grad nich ganz auf der höhe. werd mich aber trotzdem an die facharbeit machen müssen..
 
 (35) barank
 (??) all4you
 (??) ulkemein
 (40) onkelandy
 (43) knarf0278
 (??) Issypissy
 (63) claridge
 (39) Homie2011
 (36) Scout
 (34) Donnie5

... und 162 Gäste
Wer war da?