(41) freuleinleune · 18. März 2006
der freund meiner oma liegt im sterben, der verdammte krebs hat seinen körper zerfressen, überall metastasen. er is ein guter mensch, hat meiner omi nach dem tod meines opas - auch krebs, auch zerfressen - so geholfen. und nun soll er auch sterben.. warum denn? er liegt jetzt bei meiner oma ...

Kommentare

(4) k92499 · 19. März 2006
...zu zeigen, das er nicht allein ist und dies ganze nicht allein durchstehen/leben muss. denn durch das warum...geht viel zu viel wertvolle zeit verloren.
(3) k92499 · 19. März 2006
@dragonlilly: hm...eine last die man tragen kann??...warum bricht man dennoch unter ihr zusammen? warum sucht man immer die schuld? wer hat schuld? GOTT? ich denk nicht, das er irgendjemanden bestrafen möchte, was es auch sei. denn vor gott ist jedermann gleich, egal was er verbrochen hat! ich denk hier zählt ehr das WIE! Wie kann ich diesen menschen in jeder minute helfen, das es ihm dennoch gut geht. auch mit dieser schrecklichen krankheit. ihm helfen ein lächeln ins gesicht zu zaubern! und...
(2) DragonLilly vergibt 10 Klammern · 19. März 2006
Hmm es ist wirklich bitter. Und Deine Gedankengänge kann ich sehr gut nachvollziehen. Aber es sind nicht nur liebe menschen die uns auf diese Art und Weise weggenommen werden. Ich habe immer geglaubt das sowas die Strafe vom lieben Gott sein muß, oder warum er gerade mir das antut, was ich wohl verbrochen habe. Man sagt er legt einem nur die Last die man tragen kann auf die Schultern... Ich wünsche Euch und vor allem Deiner Oma ganz viel Kraft!
(1) k92499 · 18. März 2006
langsam und leise schleicht sich diese krankheit ins leben...hab leider auch schon viel ungerechnetes in dem zusammenhang erfahren müssen...wenn du drüber reden magst, weißt ja wie die messagner funktion bei klamm funzt?! ...ist wichtig mit jemanden zu reden. hat leider nicht das glück, das ich jemanden hatte der mich verstanden hat und ich nehm es auch keinem übel, weil viele es meiden und ich auch niemanden mit belasten wollte...liebe grüße~