(4) Bestatter · 13. April 2006
Alles begann mit der Entscheidung, den Zivildienst nicht im Innland, sondern im Ausland, genauer gesagt in Sambia abzuleisten. Es war Anfang September, ich packte die zuvor beim Notar beglaubigten Dokumente (Maturazeugnis, Jahreszeugnisse, Passfotos, Reisepasskopien und Empfehlungsschreiben der ...

Kommentare

(1) barank · 11. Mai um 07:34
Dankeschön :-)