Eintrag #28, 17.12.2015, 14:11 Uhr

Begehren

Die Menschen begehren soviel. Sie begehren sich manchmal gegenseitig, oder sie begehren, was der andere hat, sie selber aber nicht haben. Manche begehren etwas, was ihnen eigentlich gar nicht zusteht, sie wollen es trotzdem haben. Ist doch egal. Wünschen darf man sich alles. Und manchmal nimmt man es sich einfach. Hauptsache legal und straffrei. 

Die Grenzen sind schwimmend, manchmal kaum wahrnehmbar. Die Welt ist ja schließlich grenzenlos und der Mensch passt sich an... "Ich will das haben", "Das steht mir zu", "Ich nehm mir einfach, was ich haben will" usw. ... Anspruchsgesellschaft!

 
 (57) IgelEi
 (??) Mehlwurmle
 (71) Huckleberry
 (61) Husky09
 (52) Groebler
 (30) faro
 (31) Snowde
 (25) ACE1996
 (56) hotrod

... und 173 Gäste
Wer war da?