(371) Flugsaurier · 14. September um 16:36
Nachdem einige englische Wissenschaftsmedien diese Meldung gestern veröffentlichten, wurden diese, weil sie das Informationsembargo gebrochen haben wohl dazu aufgefordert, den vereinbarten Veröffentlichungstermin einzuhalten. Phosphin PH3 kann auf der Erde nur künstlich in Labors oder von anaeroben ...

Kommentare

(4) k3552 · 16. September um 22:19
Interessante Sache. Ich bin mal gespannt ob noch richtiges Leben entdeckt wird bevor ich sterbe. Das es Leben gibt steht für mich fest, nur ob man kommunizieren kann wage ich mal zu bezweifeln in den nächsten 30 Jahren die ich mir noch gebe.
(3) speedyute · 14. September um 23:49
mir wäre es wichtiger, daß man sich erst mal um die Probleme auf unserem Planeten kümmert
(2) yaki · 14. September um 20:35
spannende entdeckung
(1) Madkev · 14. September um 19:32
ok