(19) basilikum · 06. Oktober 2005
eine Bitte ...ist der gemütlichere Weg über das Leben zu kommen. Bestraft werden die, die sich erheben und für Veränderung sorgen, die werden zu ihren Lebzeiten verfolgt, gebrandmarkt und gehasst; nach ihrem Tode geehrt, verehrt, geliebt. 'Pass dich deinen Lebensumständen/ deiner Gesellschaft ...

Kommentare

(3) wintermute · 07. Oktober 2005
die bestrafung geschieht meist über entzug von aufmerksamkeit. aber wer die aufmerksamkeit und liebe dieser gesellschaft braucht, der hat es auch redlich verdient.
wie recht du doch haben mögest wenn es so wäre das jeder nach Aufmerksamkeit strebe, viel mehr geht es darum das manch arme Seele sich davor scheut etwas zu tun da sie schwach ist und sich der Masse unterlegen fühlt
(2) Ariel · 07. Oktober 2005
Ja und wenn man seiner Ethik folgt und an seinen Prinzipien festhält wird man unweigerlich vom Rest ´bestraft´.Weil es keinen interesiert warum man sich nicht der Allgemeinheit anschließt(hinterher rennt) :(
es ist traurig, dass man von uns verlangt sich anzupassen sodass andere sich nicht unterlegen fühlen