Eintrag #6, 23.03.2005, 10:58 Uhr

Alternativ-Veranstaltung

Wer schon mal eine Alternativ-Veranstaltung oder Gegenparty gemacht hat, der sollte wissen, dass man sehr schnell sich den Unmut oder die Bewunderung anderer Leute einfängt. Davon mal abgesehen, das sowas meist aus sozialen Kompetenzen herrausführt. Doch oft scheint der Sinn den Massen verborgen. Vorteil vom Ganzen ist, die eigene Musik wird endlich mal gepielt :boohoo: und man braucht keine schlecht besetzte Bar um an Bier zu kommen. Ebenfalls ist endlich mal eine stimmige Athmosphäre da, so friedvoll und nicht agressiv, den man kennt sich ja.

Ja das Leben ist schon irgendwie toll auf seine Weise. :bg:
 
 (43) rop
 (49) joey32drums
 (31) freuleinleune
 (48) martinwalter
 (32) SPEKTER
 (53) HeXeRena
 (37) Unidu
 (63) burny46de
 (30) BladeX

... und 7 Gäste
Wer war da?
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×