Eintrag #397, 06.02.2018, 19:38 Uhr

2018-02-05 Volkslied: Guter Mond, du gehst so stille

Guter Mond, du gehst so stille in den Abendwolken hin,

bist so ruhig, und ich fühle, daß ich ohne Ruhe bin.

Traurig folgen meine Blicke deiner stillen heitern Bahn:

O wie hart ist das Geschicke, daß ich dir nicht folgen kann!

 

Guter Mond, dir darf ich´s klagen,

was mein banges Herze kränkt,

und an wen mit bittern Klagen

die betrübte Seele denkt!

 

Guter Mond, du sollst es wissen,

weil du so verschwiegen bist,

warum meine Tränen fließen,

und mein Herz so traurig ist.

 

Dort in jenem kleinen Tale,

wo die dunklen Bäume stehn,

nah´ bei jenem Wasserfalle

wirst du eine Hütte sehn!

 

Geh´ durch Wälder, Bach und Wiesen.

Blicke sanft durch´s Fenster hin,

So erblickest du Elisen,

aller Mädchen Königin.

 
 (58) Husky09
 (38) Wolf29391
 (27) faro
 (33) Tax-5
 (??) thrasea
 (??) Blue2006
 (52) kura
 (37) Mehlwurmle
 (??) klamm
 (44) holgi

... und 180 Gäste
Wer war da?
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙