(397) katjabongartz · 06. Februar um 19:38
Guter Mond, du gehst so stille in den Abendwolken hin, bist so ruhig, und ich fühle, daß ich ohne Ruhe bin. Traurig folgen meine Blicke deiner stillen heitern Bahn: O wie hart ist das Geschicke, daß ich dir nicht folgen kann! Guter Mond, dir darf ich´s klagen, was mein banges Herze kränkt, ...

Kommentare

(2) veggie-gerd vergibt 10 Klammern · 07. Februar um 18:44
Wunderschön
 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙