(3) Seraphitas · 12. Juni 2005
Wie die überschrift es sagt, bald hab ich geburtstag und weiß nich was ich denken soll, irgendwie...arbeitslos probleme mit geld und frauen...ka was das hier noch alles bringt...naja meine frage an euch die das hier lesen was haltet ihr von fern beziehungen?...weil ich idiot hab mich scho wieder ein ...

Kommentare

(8) Logonaut · 13. Juni 2005
@Kopfleere: Klar doch, genau SO denken Männer (wenn sie es tun). *ggg*
(7) schwarzfahrer · 13. Juni 2005
Och ich bin auch nicht so der Fan von Geburtstagen vor allem nicht von den Eigenen. Nichtmal mehr in Ruhe Arbeiten gehen kann man an dem Tag... da nutzt nur Handy aus uns verschanzen. So mach ich das :))
(6) schwarzfahrer · 13. Juni 2005
Aso. Auch wenns kein super Tag zu sein scheint, mal alles Gute zum Burzeltag! (man, darüber hat sich gestern jemand geärgert *G*)
danke =) naja meine letzten 6 bdays waren salopp gesagt zum kotzen endeten immer mit heul attacke und depressionsschüben... bis jetz gehts mir gut^^ ausser das mein bruder mich um 9 geweckt hat (4 stunden schlaf is heavy^^)
(5) schwarzfahrer · 13. Juni 2005
Fernbeziehung. Hm. Wozu dann 'ne Beziehung? Vielleicht versteh ich das ja auch irgendwann mal :))
(4) Kopfleere · 13. Juni 2005
Logo das is doch mist. SO kann nur ein Mann denken^^ :P
(3) Chefklammer · 12. Juni 2005
willkommen in meinem leben.
(2) Logonaut · 12. Juni 2005
Fernbeziehungen sind ideal! Man hat offiziell eine Beziehung, sprich: ein Alibi, wenn man's braucht, aber durch die Ferne auch genug Freiheit, wenn man sie braucht. Man geht sich nicht auf den Geist. Und wenn einem der Telefonsex mal nicht mehr genügt und man doch "näheren Kontakt" benötigt, besucht man sich halt, ist aber schon ein, zwei Tage später de facto wieder frei. Nur ist das Ganze nicht ganz billig, allein schon die Telefonrechnung... Oo! Aber Liebe ist so oder so nicht billig. ;)
das mit der telefonrechnung kenne ich nur zu gut :D ich hatte mal 150 dm handy rechnung 3 monate lang und einma 200€ telefonrechnung (naja so alle 60 min 5 min telefonieren :D)
(1) Kopfleere · 12. Juni 2005
moin moin Nachbar :) Wie weit wohnt sie denn von dir entfernt? Ich hatte 2 Jahre eine Fernbeziehung und wir haben es auch geschafft denn nun sinds 6 Jahre :) aber keine fernbeziehung mehr. Es ist zwar sehr anstrengend teilweise und man fühlt sich nach ner Zeit schlecht, weil der Mensch den man liebt in dem Moment nicht da ist. Und da du ja eh sogesehen an nichts gebunden bist, sprich Arbeit und so kann man nach ner gewissen Zeit ja auch übers umsiedeln nachdenken :)