„Unsere mobile Smartphone-Generation“

Video auf <link>: <link>

Kommentare

(22) specksteinfee · 21. Juli 2016
ich finde es traurig, dass in manchen städten wegen solcher leute unsummen ausgegeben werden, um leuchtmarkierungen, akustische signale oder ähnliches an bordsteinen, radwegen u.s.w. angebracht werden - damit weniger unfälle passieren
(21) Tax-5 · 01. Juni 2016
Nicht mal so weit hergeholt.... leider traurig
(20) Alley_W · 26. März 2016
Traurig das wirklich so viele Unfälle nur wegen solchen Leuten passiert... Kopf schüttel
(18) nadine2113 · 18. November 2015
So sind sie, die Smombies.
(17) kniee · 11. November 2015
gut gemacht
(16) Husky09 · 10. November 2015
na ja..etwas leicht übertrieben..aber nicht so realitätsfremd
(15) katarinamertens · 09. November 2015
klar übertrieben... aber zum nachdenken vielleicht mal eine idee
(14) eledil · 07. November 2015
Denk mal da könnte sich der ein oder andere wiedererkennen gg
(13) shany · 20. Oktober 2015
Ja so ähnlich erlebe ich da hier auch auf den Strassen, fast jeder hat so ein Ding in der Hand und alles andere um ihn herum interessiert nicht mehr.
(12) jalla · 24. September 2015
Lustig, hart....aber war..!!!!
(11) Zandra · 15. September 2015
hallo erst mal. da ist schon etwas dran,
(10) Wolfskatze · 14. September 2015
traurig aber wahr :(
(9) Tr0ja · 13. September 2015
@7 "ein gewisser Wahrheitsgehalt ist vorhanden" Das trifft auf so ziemlich alles zu, dass hab ich auch nicht bestritten. Man könnte auch sagen: "die Menschen sind so dumm, das sie alles glauben was man ihnen erzählt", da steckt sogar noch viel mehr Wahrheit dahinter. @8 Hat es eigentlich richtig erkannt: das ist Fortschritt, vor einigen hundert Jahren war das mit dem Buchdruck eigentlich fast das selbe leidige Thema.
(8) Zandra · 12. September 2015
👍 so kann man es auch. sehen. eigendlich ist das zukunft
(7) Egofritte81 · 06. September 2015
klar ist es übertrieben, aber nen gewisser wahrheitsgehalt ist schon vorhanden. nett gemacht.
(6) Tr0ja · 30. August 2015
Das ist einfach nur so was von dämlich übertrieben...... Ich weiß ja nicht wo ihr wohnt und mit was für Leuten ihr rumhängt, aber man schaut ja nicht permanent auf das Handy, wenn überhaupt dann vielleicht 1 mal in 2 Stunden. Ich finde es viel schmlimmer wenn ein altes Ehepaar schon mit der Zeitung in ein Cafe kommt und dann während dem Kaffe, Tee etc. trinken, nur in ihre Zeitungen schauen und kein Wort wechseln.
(5) Mogli1889 · 29. August 2015
Diese Schnick-Schnack-Handies hat der "Gehörnte" erfunden !
(4) fbm2000 · 28. August 2015
Ja so ist es echt. geht mal in eine Keipe und mind einer am Tisch hat sein Smartphone in der Handy, statt sich mit seinen Leute am Tisch zu unterhalten
(3) dicker36 · 27. August 2015
Tag, in wendig Bildern gezeigt.
(2) Das_Ding · 26. August 2015
erschreckend wahr
(1) k414366 · 25. August 2015
das ist einerseits lustig aber andererseits echt traurig. Pure Realität, genau wenn Badegäste neben einer Leiche schwimmen. Absolut ignorant!!