London (dpa) - Nach der nächsten Fußball-Gala in London ließen sich die reifen Bayern um Matchwinner Serge Gnabry von ihren mitgereisten Fans an der Stamford Bridge feiern. «Es tut immer gut, nach London zurückzukommen», sagte der frühere Arsenal-Profi und Doppeltorschütze Gnabry nach dem 3: 0 (0: ...

Kommentare

(10) jaropl · 27. Februar um 23:50
that was huge
(9) Nicole82 · 26. Februar um 19:21
nach 8 Jahren schreiben die was von Revanche,pff
(8) roesle · 26. Februar um 14:34
@7: wird schon
(7) itguru · 26. Februar um 13:46
Sie sind aber noch lange nicht Deutscher Meister 2020
(6) O.Ton · 26. Februar um 13:21
Chelsea ist momentan aber nur mittelmässig.
(5) sents · 26. Februar um 11:31
Gratulation den Bayern!
(4) Grizzlybaer · 26. Februar um 08:25
Glückwunsch den Bayern. Vorne klappt es und hinten muss es noch etwas besser werden!
(3) 17August · 26. Februar um 02:38
läutet sich langsam ein Niedergang des englischen Fußballs ein?
(2) Marc · 26. Februar um 00:35
@1 da stimme ich Dir zu und so oft wie der Ball durch Bayerns 5m-Raum rollte, mache ich mir ein wenig Sorgen was die weiteren Partien angeht.
(1) scooter01 · 25. Februar um 23:14
Naja, Chelsea ist momentan auch kein richtiger Gegner. Den Sieg sollte man nicht zu hoch hängen.