Heidenheim (dpa) - Werder Bremen bleibt der Fußball-Bundesliga doch noch erhalten. Im letzten Moment brachte die Mannschaft von Trainer Florian Kohfeldt eine desolate Saison zu einem glücklichen Ende und sicherte sich durch ein 2: 2 (1: 0) beim 1. FC Heidenheim den verspäteten Klassenverbleib. ...

Kommentare

(17) tastenkoenig · 08. Juli um 13:40
@15: Was für ein trauriges Fandasein, wenn man es im Wesentlichen durch den Hass auf andere Vereine definiert.
(16) HansDampf49 · 07. Juli um 21:32
@15 Ist das bei all deinem Hass auf Werder dann genauso sicher, wie dein vorhergesagter Abstieg dieses Jahr? Dann wäre ich beruhigt.
(15) der_schwule · 07. Juli um 21:13
@5 nächste Saison wird der Abstieg von Werder Bremen am 32. Spieltag feststehen, egal wie die letzten Spiele ausgehen, denn bei 8 Punkten Rückstand auf den Relegationsplatz nützt auch kein spätes 6:1 am letzten Spieltag @12 hä??? Werder gehört in die 2. Liga. Die eiern doch schon seit Jahren irgendwo im Tabellenkeller herum.
(14) Pusigren · 07. Juli um 18:58
Welch ein Dusel, das erinnert schon sehr an den HSV. ;) Auf Dauer wird das aber nicht gut gehen: wenn nicht endlich mal dringend nötige strukturelle Veränderungen kommen, werden wir solch einen Krimi in der nächsten Saison wieder erleben...
(13) i.M.Dirk · 07. Juli um 17:54
Wirklich schade für Heidenheim
(12) Mischa3006 · 07. Juli um 17:37
Nochmal Glück gehabt... Aber Werder gehört einfach in die Bundesliga.
(11) sents · 07. Juli um 15:45
Schade für Heidenheim, hoffentlich nächstes Jahr
(10) Energie · 07. Juli um 10:13
Glückwunsch
(9) O.Ton · 07. Juli um 09:43
Werder soll sich eine Menge zusammen reißen, sonst gehen andere gnadenlos vorbei.
(8) lenar · 07. Juli um 09:12
Glückwunsch, war ja wohl echt Glück!?
(7) rak09 · 07. Juli um 09:05
@ alle die Werder beglückwünscht haben, schaut euch den HSV an der war auch unabsteigbar und nun " nicht aufsteigbar". So wird es Werder mit Kohfeld auch gehen wenn sie sich nicht ändern! Die Mannschaft ( leider auch Teile der Fans ) glauben echt sie sind viel zu gut für Liga 2. Ich denke es hätte eventuell die Fehler besser aufgedeckt in der 2. Liga? Egal sei Ihnen von mir aus vollem Herzen gegönnt. ( Grins ) Denn nun muss Werder Toprak kaufen, ein " Schnäppchen " für 4 Mio Danke Werde
(6) vesterk · 07. Juli um 08:15
Glückwunsch Werder Bremen zum Klassenverleib
(5) tp274 · 07. Juli um 07:25
freu mich für Werder. Aber nächstes Mal bitte nicht ganz so spannend :-)
(4) k33620 · 07. Juli um 07:02
Sehr schön
(3) HansDampf49 · 07. Juli um 05:09
Immer dran geglaubt. Stark. Kohfeldt halten und nächstes Jahr beweisen, dass mehr Qualität drin steckt.
(2) Friedrich1953 · 06. Juli um 23:36
Ich hätte mich auch gefreut, wenn der Underdog die Sensation geschafft hätte!
(1) 17August · 06. Juli um 23:11
HGW
 
Diese Woche
10.08.2020(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News