Berlin (dpa) - Im Iran hat es erneut Proteste gegen die Rationierung und Verteuerung von Benzin gegeben. Seit dem Nachmittag ist der Zugang zum Internet stark eingeschränkt. Laut der Organisation Netblocks, die Blockaden des Internets registriert, war die landesweite Internetnutzung binnen etwa ...

Kommentare

(3) O.Ton · 17. November um 16:02
Wo die Macht derart zentriert ist, rebellieren die Leute doch eher wenig. Warum? Weil sie extrem hart bestraft werden.
(2) Mehlwurmle · 17. November um 11:32
Ohne Internet haben die Leute doch erst recht nen Grund raus auf die Straße zu gehen, sonst bekommen sie ja nicht mehr mit was los ist und Ablenkung haben sie auch keine.
(1) O.Ton · 17. November um 08:43
Was nun, Jottesstaat?
 
Diese Woche
16.12.2019(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News