DC Handmade Pipes
Brüssel (dpa) - EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen möchte die Länder des westlichen Balkans möglichst eng an die Europäische Union binden. «Ich denke, es ist in unserem gemeinsamen geostrategischen Interesse, den Westbalkan so nahe wie möglich an der Europäischen Union zu haben», sagte ...

Kommentare

(3) Mehlwurmle · 17. Februar um 23:17
Die sollte lieber die Beitrittsverhandlungen mit der Türkei komplett abbrechen, ist doch im Moment eh nur Farce. Aber soviel Konsequenz traut sich kein Politiker, weil Erdogan noch den Flüchtlingspakt als Trumpf hat.
(2) Jewgenij · 17. Februar um 06:47
Die werden sich sicher vor allem wegen dem Geldsegen freuen.
(1) AS1 · 16. Februar um 21:55
Schade nur, daß die Länder des Westbalkans (was auch immer sie genau damit meint) es nicht so mit Rechtsstaatlichkeit und Korruptionsbekämpfung haben. Und das sind nunmal Aufnahmekriterien. Und wie eine enge geostrategische Anbindung ohne Aussicht auf Beitritt aussehen soll, das weiß wahrscheinlich auch nur Frau von der Leyen.
 
Diese Woche
30.03.2020(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News