Islamabad (dpa) - Eine Schneise der Verwüstung hat der Absturz einer Passagiermaschine in einem Wohngebiet in Pakistan hinterlassen. Das Flugzeug mit rund 100 Menschen an Bord sei in der Nähe der Stadt Karatschi wenige Minuten vor der Landung abgestürzt, teilte die Luftfahrtbehörde des Landes mit. ...

Kommentare

(10) thrasher666 · Samstag um 16:32
@8 im übrigen - natürlich, weil wenn man's an einem tag wie jedem anderen macht, wird man ja nicht gehört! im übrigen traue ich mich zu behaupten, dass ich umweltfreundlicher lebe, als die meisten anderen!
(9) thrasher666 · Samstag um 16:30
@8 hättest du über meinen kommentar nachgedacht, würden solche anschuldigungen nicht kommen.
(8) Stoer · Samstag um 12:01
Du nutzt dieses Unglück,den Tod von etlichen Menschen dafür aus,um deine Umweltansichten zu verbreiten,sorry,das ist so was von null Anstand.Aber du verschmutzt ja bestimmt kein bisschen deine Umwelt,nicht wahr?
(7) thrasher666 · Samstag um 02:53
@9 weil ich die umweltverschmutzung und den wahnsinn, den diese organisationen abziehen nicht gutheiße dürfte ich nicht von anstand reden?
(6) O.Ton · Freitag um 17:54
Und fast immer die Ursache ist menschliche Schlamperei.
(5) ausiman1 · Freitag um 16:14
Dann hoffen wir das die Anzahl der Todesopfer nicht alle Insassen sind und auch nicht noch viele Bewohner dazu kommen.
(4) Sheila87 · Freitag um 15:54
Traurig
(2) Volker40 · Freitag um 13:06
Hört sich gar nicht gut an. Hoffen wir einmal das möglichst viele Menschen nicht zuhause waren.
(1) bobbygismo · Freitag um 13:02
im wohngebiet, ach herrje, dann gibts bestimmt sehr viele tote :-(
 
Diese Woche
26.05.2020(Heute)
25.05.2020(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News