Washington (dts) - Die USA verschieben einen Teil der geplanten neuen Strafzölle auf Waren aus China um zwei Wochen bis Mitte Oktober. Das teilte US-Präsident Donald Trump am Mittwochabend (Ortszeit) auf Twitter mit. Bei der Entscheidung habe angeblich eine Rolle gespielt, dass die Volksrepublik ...

Kommentare

(3) Mehlwurmle · 12. September 2019
Dafür wird nach Inkrafttreten der neuen Zölle sicher bald eine weitere Erhöhung derer angekündigt.
(2) flapper · 12. September 2019
wie großzügig
(1) FichtenMoped · 12. September 2019
Zum Glück haben die USA einen empathischen Präsidenten, der nichts unversucht lässt die Beziehungen zu seinen Handelspartnern zu verbessern.
 
Diese Woche
20.01.2020(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News