Frankfurt/Main (dpa) - Neuling 1. FC Union Berlin hat Eintracht Frankfurt geschlagen und in der Tabelle überholt. Der hessische Fußball-Bundesligist unterlag dem Aufsteiger am Montagabend mit 1: 2 (0: 0). Sebastian Andersson brachte die Gäste in der 49. Minute in Führung, in der 67. Minute ...

Kommentare

(5) Marc · 26. Februar um 00:36
Da hat die Union am Sonntag ja doch noch irgendwo gewonnen ;)
(4) wanita · 25. Februar um 17:42
Gratulation an Union, hoffentlich bleiben sie in der Bundesliga!
(3) O.Ton · 25. Februar um 16:50
Sie sind schon unterschätzt, die "Eisernen". Laufstarke Truppe.
(2) Grizzlybaer · 25. Februar um 10:02
Glückwunsch den Eisernen. Das ist schon fast der Verbleib in der Bundesliga!
(1) ircrixx · 25. Februar um 05:08
Das ist doch mal schön!
 
Diese Woche
31.03.2020(Heute)
30.03.2020(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News