Berlin (dts) - Eine knappe Mehrheit der Deutschen lehnt frühzeitige Lockerungen der Corona-Einschränkungen für Geimpfte ab. Das ist das Ergebnis einer Umfrage der Wirtschaftsauskunftei Schufa für die "Welt am Sonntag". Insgesamt 55 Prozent der Bürger stehen demnach einem solchen Schritt kritisch ...

Kommentare

(2) Pontius · 28. Februar um 10:51
Noch. ich glaube sofern mehr Menschen eine Impfung bekommen wird die Stimmung langsam kippen.
(1) driverman · 28. Februar um 07:58
Also ich als Geimpfter bin auch gegen Lockerungen für Geimpfte. Zum einen sind wir gemeinsam in den Käse reingeraten, dann ist es nicht mehr als solidarisch, das wir das auch gemeinsam durchstehen. Noch dazu würde ich mir ganz schön blöd vorkommen demnächst bei schönem Sonnenschein Maskenfrei im Aussenbereich eines Eiscafes mit einem schönen Eisbecher zu entspannen während die Nichtgeimpften maximal maskiert und mit Abstand für ein Eis in der Waffel lange anstehen dürfen.
 
Diese Woche
14.04.2021(Heute)
13.04.2021(Gestern)
12.04.2021(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News