Nyon (dpa) - Europapokal-Finals in Deutschland und Portugal, vier EM-Festspiele in München und das Comeback der Nationalmannschaft. Nach wochenlanger Corona-Tristesse hat die Europäische Fußball-Union ihren außergewöhnlichen Terminkalender für die kommenden Monate festgezurrt - und leise Hoffnung ...

Kommentare

(4) thekilla1 · 19. Juni um 09:51
@3 Als ob das bei Geisterspielen jemanden interessiert.... ;-)
(3) sents · 18. Juni um 06:29
Euro-League in NRW: Freut mich fürs Ruhrgebiet
(2) AS1 · 17. Juni um 21:33
@1 Gilt aber nicht für Fussballspiele, die Entscheidung wurde offen gelassen, da bei Fussballspielen durch personalisierte Tickets eventuelle Infektionswege nachvollziehbar sind.
(1) thekilla1 · 17. Juni um 20:29
Genau, die Situation ändert sich tagtäglich. Erst heute wurde das Verbot von Großveranstaltungen bis Ende Oktober verlängert. ^^
 
Diese Woche
13.07.2020(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News