Washington (dpa) - Der frühere US-Präsident Donald Trump darf nach einer Entscheidung des Obersten Gerichts die Herausgabe von Dokumenten an den Ausschuss zur Aufarbeitung der Erstürmung des Kapitols nicht verweigern. Der Supreme Court lehnte mit einer Mehrheit von acht der neun Richter einen ...

Kommentare

(10) Muschel · 21. Januar um 02:28
Der wird die Dokumente trotzdem nicht herausgeben, da bin ich mir sicher.
(9) Redigel · 20. Januar um 20:17
Man kann eigentlich nur hoffen, dass seine grenzdebilen Kinder unter Eid Falschaussagen machen...
(8) amitiger24 · 20. Januar um 07:09
Es scheint also doch noch Leute mit einem Gewissen zu geben
(7) ChrisuAlex · 20. Januar um 07:06
Das war richtig
(6) darkshroxx · 20. Januar um 06:27
Gut so
(5) Calinostro · 20. Januar um 06:24
@1 Das könnte ich mir durchaus vorstellen...
(4) Pontius · 20. Januar um 06:08
Da haben seine Neubesetzungen im Supreme Court keine Wirkung gezeigt.
(3) fcb-kalle · 20. Januar um 02:27
AB IN DEN KNAST .Der lügner
(2) wimola · 20. Januar um 01:32
@1) Wolfsrudel ...;-)
(1) Marc · 20. Januar um 01:30
Wenn da mal noch nicht der Reißwolf längst ganze Arbeit geleistet hat...
 
Suchbegriff

Diese Woche
16.05.2022(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News