Peking (dpa) - Die Überreste einer für den Bau der chinesischen Raumstation genutzten Rakete sind nahe der Inselgruppe der Malediven in den Indischen Ozean gestürzt. «Der größte Teil» sei beim Wiedereintritt in die Erdatmosphäre verglüht und zerstört worden, teilte Chinas Raumfahrtprogramm am ...

Kommentare

(11) Han.Scha · 09. Mai um 22:05
@10: Ach du armer Mensch! Hast du immer noch keine Jutebeutel, dass du den Plastiktüten hinterherweinst?
(10) Triple-A · 09. Mai um 11:36
Die Menschen sind schon merkwürdig - wenn Öl-Plattformen im Meer versenkt werden sollen, gibt es Aufschrei + Proteste und Millionen Dollar Entschädigungssummen. Hier stürzen Tonnen Müll in den Ozean und keiner fragt, ob da Gifte oder Atommüll frei werden, ob eine Bergung erfolgt, ob Fischbestände oder Riffe gefährdet werden. Alles egal - ist ja die "gute Raumfahrt"...lieber paar Plastiktüten verbieten wg. Mikroplastik und so......
(9) Moritzo · 09. Mai um 11:24
@8: Ja, habe mich auch schon gewundert. Stand ja nichts verwerfliches drin.
(8) Shoppingqueen · 09. Mai um 11:15
@7 Ups, mein Kommentar wurde gelöscht - warum auch immer....
(7) Moritzo · 09. Mai um 11:00
@6 Richtig, alles was aus Deutscher Produktion stammt muss demnach natürlich auch in Deutschland runter kommen müssen... So einfach ist das aber nicht. Unsere Erdumlaufbahn ist inzwischen eine Internationale Müllkippe. Ca.über 100.000 Teile fliegen dort oben herum. Satellitentrümmer, Raketenreste und Werkzeuge. Insofern sollten künftig besser nur wieder landefähige Raketen eingesetzt werden und Trümmerraumteilsammler gebaut werden, die den Müll im Orbit einsammeln...
(5) AS1 · 09. Mai um 10:10
@4 Und sie widersprechen zu Recht, denn das ist ja kein chinesischer Einzelfall: <link>
(4) Fromm · 09. Mai um 09:48
Die Chinesen juckt.das schon, sonst würden sie nicht widersprechen.
(3) Crash67 · 09. Mai um 09:23
@1 das mit der westlichen Kritik ist für die China ebenso von Relevanz, wie für uns, wenn in China ein Sack Reis umfällt...
(2) MrBci · 09. Mai um 09:13
@1 da hast du recht
(1) UweGernsheim · 09. Mai um 09:10
ich kann mir nicht vorstellen, dass China diese "westliche" Kritik groß interessiert. Die eigenen chinesichen Interessen stehen da klar im Vordergrund.
 
Suchbegriff

Diese Woche
23.06.2021(Heute)
22.06.2021(Gestern)
21.06.2021(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News