Düsseldorf (dpa) - Die oft gewalttätige und grausame Erziehungspraxis in vielen Kinderkurheimen nach dem Zweiten Weltkrieg legt einer Studie zufolge eine Kontinuität zum nationalsozialistischen Regime nahe. Das nordrhein-westfälische Sozial- und Gesundheitsministerium veröffentlichte eine Studie zur ...

Kommentare

(3) urtea · 18. Januar um 20:01
ich war von 1962 bis 1978 ca 10 mal zur Kur und das jeweils 6 Wochen. Ich habe die Kuren in sehr guter Erinnerung
(2) nadine2113 · 18. Januar um 13:37
Mein Bruder (damals 6 Jahre alt) kam 1966 völlig verändert, regelrecht verstört, aus der "Kinderkur". Leider haben unsere Eltern damals nichts unternommen. Vielleicht wussten sie es auch nicht besser. Inzwischen sind alle 3 tod.
(1) mesca · 18. Januar um 08:45
Da denke ich auch noch mit Schrecken daran zurück. 4 Wochen abgeschnitten in einem "Kurheim" im Kleinwalsertal.Alleine, weg von Eltern und Geschwistern, ich fands einfach nur fürchterlich. Man wurde regelrecht gemästet und meine Eltern glaubten noch, sie tun mir was Gutes damit.
 
Suchbegriff

Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News