Berlin (dpa) - In ihren Ermittlungen zu dem tödlichen SUV-Unfall mit vier Toten in Berlin hat die Polizei die Wohnung des Fahrers durchsucht. Die Durchsuchung erfolgte bereits am Freitag, wie eine Sprecherin der Berliner Staatsanwaltschaft der Deutschen Presse-Agentur sagte. «Dabei wurden ...

Kommentare

(5) Kargam · 17. September um 17:23
@4 Ich glaube nicht, das hier zu erwarten ist, das irgendein Richter oder Staatsanwalt ernsthaft unterstellt, das der Fahrer aus Gleichgültigkeit heraus den Eintritt dieses Unfalls in Kauf genommen hat. Und damit ist der Vorsatz schon vom Tisch. Da geht es eher darum, ob es grobe oder einfache Fahrlässigkeit gewesen ist. Das ist evtl. beim Strafmaß relevant. Aber auf jeden Fall ist das für die Versicherung relevant, da bei grober Fahrlässigkeit die Möglichkeit des Regress besteht.
(4) Mailkiller · 16. September um 13:39
Wenn der Fahrer schon vor dem Unfall an Epilepsie erkrankt war, hätte er nie Auto fahren dürfen, darum wird er auch seine Ärzte nicht von der Schweigepflicht entbinden und das Strafmaß dürfte um ein vielfaches Höher ausfallen, da man den Fahrer Vorsatz unterstellen wird.
(3) cerbarus · 16. September um 13:24
Eine Tempo 30 Zone hätte den Anfall also vermieden? Mal ehrlich, wenn es eine dumme Raserei gewesen wäre, würde ich die Kausalkette Unfall => Geschwindigkeitsbeschränkung evt. verstehen (mal abgesehen davon, dass es die meisten Raser auch nicht abschrecken würde) aber epileptischer Anfall => Geschwindigkeitsbegrenzung da sehe ich den Zusammenhang nicht.
(2) ircrixx · 16. September um 12:40
@1: Wenn wir je nach Anzahl der Toten mit Ausnahmen bei der Schweigepflicht anfangen, dann dauerts nicht lange, bis es keine mehr gibt.
(1) UweGernsheim · 16. September um 12:27
die ärtzliche Schweigepflicht hat ihre guten Seiten und sollte normalerweise auch immer - auch für die Staatsanwaltschaft - tabu sein. Ich frag mich nur, ob zur Aufklärung eines solchen Unfalls der vier Menschenleben gekostet hat, hier eine Ausnahme möglich sein sollte.
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News